Palliativmedizin

Palliativmedizin

Wenn die klassische Medizin ihre Grenzen erreicht und Patienten unheilbar erkrankt sind, werden sie in der Klinik für Hämatologie und Onkologie nicht nur lebensverlängernd chemotherapeutisch, sondern auch lebensqualitätsverbessernd palliativ-medizinisch betreut und begleitet.

Seit 2008 ist unsere Klinik durch die Europäische Gesellschaft für Medizinische Onkologie (ESMO) als „Integriertes Zentrum für Onkologie und Palliativmedizin“ anerkannt und wird regelmäßig zertifiziert.

Im Mittelpunkt steht die Lebensqualität des Patienten

In der Palliativmedizin geht es nicht nur um die Linderung körperlicher Beschwerden, sondern um eine ganzheitliche Betreuung des Patienten, welche die Stärkung und Unterstützung auf psychischen Ebene einschließt. Unser Bestreben besteht darin, unsere Patienten so zu unterstützen, dass ihnen ein guter Umgang mit ihrer Situation gelingt und die Lebensqualität verbessert, bestenfalls sogar wiederhergestellt werden kann.

Unsere Patienten werden daher von einem großen Team aus medizinischen, pflegerischen und psychosozialen Fachrichtungen palliativ versorgt. Dazu gehören Onkologen und Internisten, Palliativmediziner sowie Palliativpflegepersonal, Psychoonkologen, Schmerztherapeuten, Sozialarbeiter, Seelsorger, Krankengymnasten und ehrenamtliche Mitarbeiter, die unter Mithilfe unserer engagierten Krankenschwestern und -pflegern, rund um die Uhr für unsere Patienten da sind.

Durch die enge Zusammenarbeit mit der Fachabteilung für Rehabilitation und den anderen operativen und internistischen Kliniken, ist eine optimale medizinische Versorgung möglich.

Ein enges Netzwerk aus Kooperationspartnern ermöglicht bis zum Lebensende die optimale Versorgung

Wir arbeiten eng mit den niedergelassenen Hausärzten, Palliativmedizinern und den Palliativpflegediensten zusammen, um sicherzustellen, dass der Patient auch zu Hause gleichbleibend versorgt wird.  

Sollte eine Unterbringung im Hospiz gewünscht sein, verfügen wir auch hier über Kooperationen mit umliegenden Hospizen. Dadurch kann eine Verlegung des Patienten rasch und ohne Komplikationen erfolgen.

Für Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung!

Euregio-Krebszentrum Eschweiler

Klinik für Hämatologie und Onkologie

Chefarzt

Privat-Dozent Dr. med. Peter Staib

Kontakt

Sekretariat, Heike Schnitzler

SPRECHSTUNDE

Studienzentrum

 

Aktuelle Besuchsregelung für unsere onkologischen Patient*innen (Stand 18.06.2021):

Pro Patient ist täglich im Besuchszeitfenster von 14 - 18 Uhr jeweils ein Besucher gestattet (Besuchsdauer: 30 Minuten). Weitere Infos zu den Besuchsvoraussetzungen finden Sie

>> hier.