ProstataKarzinomZentrum

Das ProstataKarzinomZentrum (PKZ) im SAH ist ein interdisziplinärer Zusammenschluss verschiedener Kliniken und Praxen zur Diagnostik und Therapie des Prostatakrebses, der statisch häufigsten Krebserkrankung beim Mann.
Im Jahr 2007 zertifizierte die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) die Klinik als eines der ersten Prostatakarzinomzentren in Deutschland. Jährliche Re-Zertifizierungen belegen eindrucksvoll höchste Prozess- und Behandlungsqualität.
Die Veröffentlichung sektorübergreifend analysierter Patientendaten zur Ergebnisqualität nach radikaler Prostataektomie wurde 2014 mit dem Alexander von Lichtenberg- Preis der DGU (Deutschen Gesellschaft für Urologie) ausgezeichnet. Viele Kooperationspartner arbeiten hier Hand in Hand, um für die betroffenen Männer das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.