Innere Medizin und Internistische Intensivmedizin

Pneumologie

Im Fokus: Ihre Lungengesundheit

Die Lunge ist ein lebensnotwendiges Organ und sorgt dafür, dass genügend Sauerstoff von der Umgebungsluft in den Körper aufgenommen wird und dafür Kohlendioxid als Stoffwechselprodukt abgegeben werden kann. Ist die Funktion des Organs Lunge gestört führt dies neben Atemnot zu einem verringerten Sauerstoffangebot im Körper. Hierdurch werden wichtige Stoffwechselprozesse und Funktionen anderer Organe gestört.

Die Zahl der Lungenerkrankten nimmt weltweit zu. Atemwegserkrankungen gehören zu den häufigsten Erkrankungen überhaupt. Asthma bronchiale und chronische Bronchitis mit und ohne obstruktive Lungenerkrankung (COPD) zählen mittlerweile zu den Volkskrankheiten. Der Lungenkrebs ist der am häufigsten zum Tode führende Tumor des Mannes. Bei den Frauen steht er bereits an dritter Stelle. Das Fachgebiet Pneumologie steht für die Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Lungen, des Bronchialsystems und des Rippenfells.

Beispiele hierfür sind:

  • Chronische Bronchitis/Chronisch obstruktive Bronchitis (COPD)
  • Asthma bronchiale
  • Pneumonie
  • Lungenfibrose
  • Tumore der Lunge und des Rippenfelles (Lungenkrebs)
  • Lungenhochdruck (Pulmonalarterielle Hypertonie)
  • Lungentuberkulose
  • Berufsbedingte Lungenerkrankungen wie Asbestose, Staublunge

Was wir anbieten:

Die Klinik für Innere Medizin verfügt über alle notwendigen modernen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten wie:

  • Lungenfunktionslabor (Ganzkörperplethysmographie, Diffusionsmessung, Provokationstestung, Atemmuskelmessung)
  • Blutgasanalyse
  • Kardiopulmonaler Belastungstest (Ergospirometrie)
  • Bronchoskopie in flexibler und starrer Untersuchungstechnik
  • Echokardiographie
  • Allergiediagnostik
  • Schlafmonitoring
  • Intensivmedizin einschließlich invasiver und nicht-invasiver Beatmung

Der interdisziplinäre Dialog innerhalb des Hospitals mit weiteren Fachrichtungen wie der Chirurgie, der Radiologie, der Nuklearmedizin sowie der Onkologie hat für uns einen hohen Stellenwert (siehe hierzu auch Tumorboard).