Innere Medizin und Internistische Intensivmedizin

Angiologie: Perfekt vernetzt mit der Gefäßchirurgie

Die Angiologie, die internistische Gefäßheilkunde, hat in den letzten 20 Jahren eine Wandlung durchlebt von einem überwiegend konservativ orientierten Fachbereich zu einer medizinisch innovativen und auch interventionell tätigen Fachdisziplin. Sie ist hinsichtlich der demografischen Entwicklung ein wichtiger Bestandteil zeitgemäßer Patientenversorgung. Mit Oberärztin Sigrun Rist verfügt das Eschweiler Gefäßzentrum über eine versierte Fachärztin für Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Angiologie und weiteren Zusatzqualifikationen in der Angiologie. (Mehr zum >> Euregio-Gefäß-Zentrum im SAH)
 

Das Spektrum der behandelten Gefäßkrankheiten umfasst akute und chronische Erkrankungen der Arterien, Venen und Lymphgefäße. Gefäßerkrankungen können angeboren oder erworben sein. Sie können durch Entzündungen, Autoimmunkrankheiten, Verletzungen, Alterserscheinungen, Arteriosklerose (die sogenannte Arterienverkalkung), Embolien, Tumore, Blutkrankheiten, Gifte, nervöse Fehlsteuerung und Arbeitsschäden verursacht werden.

Zum Versorgungsspektrum gehören:

Ihr Ansprechpartner

Sigrun Rist

Oberärztin


Lebenslauf Lebenslauf vk-1179