Seelsorge

Liebe Patienten und Patientinnen,

Krankheit durchkreuzt manchmal das Leben. Sie wird als Last empfunden. Sie drückt und tut weh.

Wir möchten Ihnen anbieten, Sie während Ihres Krankenhausaufenthaltes ein Stück des Weges zu begleiten.

Wir haben Zeit für Sie:
Zeit für ein Gespräch, ein Gebet oder einfach nur, um das Schwere gemeinsam auszuhalten.

Das Wort Jesu: „Ich war krank und ihr habt mich besucht“ (Mt 25, 36) ist dabei unsere Motivation und unser Auftrag.

Unser Konzept

Krankenhausseelsorge ist Begegnung. Dabei machen wir keinen konfessionellen Unterschied. Wir nehmen die Krankenhausseelsorge in ökumenischer Verantwortung wahr.

Da sein möchten wir für alle Patienten, Angehörige und Mitarbeiter, unabhängig von Konfession und Weltanschauung. Allen möchten wir mit einem offenen Ohr und einem offenen Herzen begegnen.

Wir laden Sie herzlich ein zu unseren Gottesdiensten. Näheres erfahren Sie in unserer Gottesdienstordnung für August und September.