Kontinenz- und Beckenbodenzentrum

Unser Behandlungsangebot

Diagnostik

  • Ultraschall der Harnorgane, weiblichen Geschlechtsorgane, des Beckenbodens (Pelvic-Floor-Sonographie) und des Enddarms
  • Urodynamik, Uroflow
  • Zysto-, Urethro-, Defäkographie
  • Urethrozystoskopie, Prokto-, Rektoskopie, Analmanometrie

Konservative Therapie

  • Medikamentöse Therapie (z.B. Anticholinergika, Hormontherapie)
  • Miktionstraining, Beckenbodengymnastik, Biofeedback, Elektrostimulation
  • Pessartherapie, Hilfsmittel
  • Radiofrequenz-Therapie des Beckenbodens (Votiva)

Operative Therapie

Rekonstruktive Operationsverfahren

Abdominale Operationen
• Kolposuspension nach Burch
• Lateral repair nach Richardson
• Sakrokolpopexie
• Offen-operative Rekonstruktion des Harntraktes

Vaginale Beckenboden-Rekonstruktion mit Erhalt der Gebärmutter
• Kolporraphia (anterior/posterior)
• Netzgestützte Rekonstruktionen (anterior/posterior)
• Sakrospinale Fixation (ein- und beidseitig)
nach Amreich-Richter
• Spannungsfreie suburethrale Schlingen (TOT, TVT)
und Minischlingen
• Hybrid-Technik nach Petros-Goeschen
• Operation nach Geburtstrauma mit
körpereigenem Gewebe

Minimal-invasive und laparoskopische Eingriffe
• Utero- und Cervicosakropexie
• Pektopexie nach Noe
• Verschiedene Uterus-Operationen (LASH, LAVH, TLH)
• Laparoskopische (Resektions-) Rektopexie

Transanale Operationsverfahren
• Transanale Rektumresektion (STARR/Transtar)
• Analfistelbehandlung (Sliding Flap/Plug)
Therapie von Rezidiven und komplizierten Fällen
• Chirurgie nach Mesh-Einlage, TOT und TVT
• Behandlung von Beckenschmerzen
• Operation von Blasen-, Darm- und Scheiden-Fisteln
• Justierbare Kontinenz-Bänder (Reemex)

Weitere operative Verfahren
• Unterspritzung des Schließmuskels (bulking agents)
• Periurethrale Implantation von Urolastic
• Injektion von Botulinumtoxin in die Harnblase
• Implantation eines Blasen- und Darmschrittmachers
• Kontinente und inkontinente Harnableitungen