Unsere Leistungen

Information zu und Einleitung von Rehabilitationsmaßnahmen entsprechend ärztlichen Anratens

Anschlussheilbehandlungen (AHB)

  • stationäre  Nachsorgen für onkologische  Patient/innen

Ausgabe von und Information zu Anträgen

  • Anerkennung einer Schwerbehinderung
  • Härtefond der Deutschen Krebshilfe

Information, Beratung und Vermittlung bezüglich der häuslichen Versorgung

  • Antrag auf Anerkennung einer Pflegestufe / Erstantrag
  • Hinzuziehen eines (Palliativ-) Pflegedienstes
  • Pflegehilfsmittelversorgung
  • Hausnotrufsystem
  • Essen auf Rädern
  • Vermittlung eines ambulanten Hospizdienstes
  • Behandlungspflege
  • Haushaltshilfe

Information, Beratung und Vermittlung bezüglich einer notwendigen Fremdunterbringung

  • Kurzzeitpflege
  • Betreutes Wohnen
  • Senioren- / Pflegeheim
  • Hospiz

Information, Beratung und Vermittlung bezüglich anderer Beratungs- und Hilfseinrichtungen
Zum Beispiel:

  • Selbsthilfegruppen
  • Psychoonkologische Praxen
  • Krebsberatungsstellen
  • Pflege- / Wohnberatung
  • Demenzberatung
  • Suchtberatung
  • Schwangerschaftskonfliktberatung
  • Sozialpsychiatrischer Dienst
  • Nachbarschaftshilfe

Weitergabe von Informationsmaterial
Zum Beispiel:

  • Deutsche Krebshilfe: Erkrankungen und Behandlungen
  • Selbsthilfegruppen
  • Vorsorgevollmacht / Patientenverfügung
  • Beratungs- und Hilfseinrichtungen
  • ambulante Pflegedienste
  • stationäre Pflegeeinrichtungen
  • Essen auf Rädern
  • Hausnotruf

Insbesondere für Patientinnen und Patienten,
die sich in einer ambulanten AHB der EuregioRehaZentrum gGmbH (ERZ) befinden. Information, Beratung und Vermittlung zu:

  • Unterstützung bzw. Einleitung einer stufenweise beruflichen Wiedereingliederung in Abstimmung mit der Ärztin / dem Arzt
  • Erstinformation zu Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben (berufliche Rehabilitation); Weitervermittlung an die entsprechende Beratungsstelle » Rentenberatungsstellen
  • Herz-Sportgruppen

Anregung einer gesetzlichen Betreuung aufgrund
Zuweisung ärztlichen Anratens

Seite durchsuchen:
St.-Antonius-Hospital gemeinnützige GmbH

Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen

Sozialdienst

Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler

02403 76-0

02403 76-1766

Sie erreichen unser Team in der Zeit von 8 bis 16 Uhr!

 
St.-Antonius-Hospital gGmbH
Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler
Tel.: 02403 76 - 0
Fax: 02403 76 -1119

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden