PKZ-Tumorkonferenz

Das Expertenteam

Die Diagnose eines bösartigen Befundes, festgestellt bei einem niedergelassenen Urologen oder im St.-Antonius-Hospital, führt stets zu einer Vorstellung in unserem Expertenteam.

Jede Prostatakrebserkrankung wird in der wöchentlich stattfindenden Tumorkonferenz erörtert. Die Teilnehmer aus den Fachbereichen Urologie aus Klinik und Praxis, Strahlentherapie, Onkologie, Pathologie, Radiologie und Nuklearmedizin besprechen auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse und individueller Bedürfnisse des betroffenen Mannes:

  • vor einer Behandlung notwendige weitere Untersuchungen und die entsprechende vorrangige Behandlung,
  • nach einer Behandlung das weitere Vorgehen und gegebenenfalls die folgende Behandlungsstrategie.

Bei Bedarf ergänzen weitere Fachvertreter das Team.

Nach dieser Tumorkonferenz wird der Patient von seinem Urologen über das Ergebnis der Beratungen informiert und weiter betreut.

Seite durchsuchen:
St.-Antonius-Hospital gemeinnützige GmbH

Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen

ProstataKarzinomZentrum

Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler

02403 76 -1262

02403 76 -1275

Sprechstunden:

Termine nach Vereinbarung und nach vorheriger telefonischer Anmeldung

 
St.-Antonius-Hospital gGmbH
Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler
Tel.: 02403 76 - 0
Fax: 02403 76 -1119

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden