Vaginale Operationstechniken

  • Diagnostische und operative Hysteroskopie: Spiegelung der Gebärmutterhöhle zur Erkennung krankhafter Zustände z.B. bei Blutungsstörungen oder unerfülltem Kinderwunsch

  • Abrasio: Ausschabung der Gebärmutterhöhle bei anhaltenden Blutungsstörungen oder gutartigen Veränderungen im Bereich der Gebärmutterhöhle

  • Konisation: Kegelausschneidung des Gebärmutterhalses bei krankhaften Veränderungen

  • Hysterektomie: Entfernung der Gebärmutter

  • Behebung von Senkungszuständen durch

    • Vaginale Rekonstruktion des Beckenbodens

    • Straffung der Scheide und Fixation des Scheidenendes

    • "Lateral-Repair" bei Senkungszuständen

    • Laserverödung von Genitalwarzen (Condylome)

    • Lasertherapie bei Genitalwarzen und Krebsvorstufen

  • Inkontinenz-OP

    • Kolposuspension nach Burch

    • Transobturatorische Bandeinlage

Seite durchsuchen:
Logo RegioNetzwerk für die Frau
St.-Antonius-Hospital gemeinnützige GmbH

Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen

RegioNetzwerk für die Frau
Standort Eschweiler - Frauenheilkunde

Klinik für Frauenheilkunde, Gynäkologische Onkologie, Brustzentrum, Minimalinvasive Chirurgie, Kontinenz- und Beckenbodenchirurgie

Chefarzt
Dr. medic. Ion-Andrei
Müller-Funogea, Ph. D.

Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler

02403 76-1236

02403 76-1835

 
St.-Antonius-Hospital gGmbH
Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler
Tel.: 02403 76 - 0
Fax: 02403 76 -1119

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden