Offene Stellen

Stellenangebote im SAH

Werden auch Sie ein Teil des SAH! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Krankenpflegeassistenten und/oder Altenpflegehelfer (m/w/d) mit Zusatzausbildung in Teilzeit

Die St.-Antonius-Hospital gGmbH Eschweiler ist als Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH-Aachen mit 398 Betten ein im Krankenhausplan ausgewiesenes und in der Region etabliertes medizinisches Kompetenz- und Gesundheitszentrum.

Seit 1995 gibt es das Servicezentrum Häusliche Pflege als Sozialstation am Eschweiler Krankenhaus. Wir sind ein wirtschaftlich selbständiger Bereich des St.-Antonius-Hospitals, dessen Träger die Katholische Kirchengemeinde St. Peter und Paul ist. Wir fühlen uns durch die kirchliche Trägerschaft ganz besonders einer liebevollen und christlich geprägten Pflege verpflichtet. Derzeit versorgen wir zwischen 110 und 120 Menschen in allen Pflegestufen. Wir sind auch Kooperationspartner von zwei Eschweiler Pflegeheimen, in deren betreuten Wohnbereichen wir mit einem eigenen festen Mitarbeiterstamm und eigenem Stationsstützpunkt die Betreuung in der Grund- und Behandlungspflege der dortigen Bewohner übernehmen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser Servicezentrum Häusliche Pflege einen

Krankenpflegeassistenten und/oder Altenpflegehelfer (m/w/d) mit Zusatzausbildung

in Teilzeit

 

Ihre Aufgaben

  • verantwortungsvolle Grund- und Behandlungspflege
  • patienten- und prozessorientierte Pflege einschließlich der Dokumentation auf der Grundlage unseres Leitbildes
  • multiprofessionelle Zusammenarbeit auf der Grundlage hoher sozialer und fachlicher Kompetenz

 

Voraussetzungen

  • Ausbildung zum/zur Krankenpflegeassistent(in)
  • Ausbildung zum/zur Krankenpflegeassistent(in)
    • Mit Ausbildungsnachweis in der Behandlungspflege (Gruppe 1 und 2)
    • verbunden mit einer mindestens 2jährigen Berufspraxis in der ambulanten Pflege
  • Sensibilität im Umgang mit Patienten und Mitarbeitern
  • Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zur ständigen persönlichen Weiterentwicklung und Fortbildung
  • Führerschein Klasse 3
  • eine ausgeprägte Identifikation mit den Abteilungs- und Unternehmenszielen

Bei Bewährung ist eine Ausdehnung auf ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis bis zu einer Vollzeitbeschäftigung möglich.

Nach einem ersten Vorstellungsgespräch besteht die Möglichkeit zur Hospitation. Ihre permanente fachliche Weiterbildung wird von uns aktiv unterstützt. Zudem bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz in einem dynamischen Team und die Mitarbeit am Aufbau einer allgemeinen ambulanten Palliativversorgung.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung entsprechend berücksichtigt.

Wenn Sie dieses Aufgabengebiet interessiert, dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte mit aussagefähigen Unterlagen im PDF-Format an: bewerbung[at]sah-eschweiler.de

 

Für den ersten Telefonkontakt steht Ihnen unser Pflegedienstleiter Herr Björn Guske unter Tel. 02403/76-1175 oder 76-1762 gerne zur Verfügung.