Aktuelles

Neues aus der Gastroenterologie: High-End-Ausstattung

In den Gerätepark der Gastroenterologie und Endoskopie investierte das St.-Antonius-Hospital in diesen Wochen stark. Fasziniert von den Möglichkeiten neuer Technologie zeigt sich Sektionsleiter Ibrahim Musa: „Hohe HD-Auflösung und spezielle Farbfilter unserer neuen Diagnosegeräte für Magen- und Darmspiegelungen ermöglichen das Erkennen selbst kleinster Veränderungen. Zudem verfügen wir nun über modernste Endosonographiegeräte, die sowohl diagnostisch als auch therapeutisch eingesetzt werden können. Diese Möglichkeiten können wir sowohl im Magen-Darm-Trakt als auch im Bereich der Lunge einsetzen. Mit dem für Eschweiler neuen Doppelballon-Enteroskop lassen sich komplexe Untersuchungen des Dünndarms vornehmen.“ Auch Kollegen der Kliniken für Innere Medizin und Allgemeinchirurgie begrüßen die Investitionen in die neuen endoskopischen Geräte.

Nähere Informationen zu unserer Sektion Gastroenterologie finden Sie hier.