Aktuelles

Neuer Sektionsleiter Kardiologie

Ingo Maywald ist seit dem 1. Juni 2020 Sektionsleiter Kardiologie der Klinik für Innere Medizin im St.-Antonius-Hospital (SAH).

Herr Maywald war ab dem Jahr 2008 zunächst als Assistenzarzt und ab 2014 als kardiologischer Oberarzt tätig. Zunächst war er unter anderem verantwortlich für den nichtinvasiven und invasiven Teil der Herzschrittmacher-Ambulanz. Seit 2017 leitete er kommissarisch das Katheterlabor.

Das SAH bietet sämtliche modernen nichtinvasiven und invasiven diagnostischen und therapeutischen Verfahren der Kardiologie. Heute sind interventionelle Eingriffe am Herzen meist mit minimalinvasiver Kathetertechnik in örtlicher Betäubung ohne Vollnarkose möglich. Dazu sind zwei High-Tech-Herzkatheterlabore und ein Hybrid-Operationssaal rund um die Uhr verfügbar. Im klinischen Bereich stehen alle kardiologischen Untersuchungsmöglichkeiten, wie etwa die Echokardiografie, das Kardio-CT und das Kardio-MRT, zur Verfügung. Neueste Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung fließen kontinuierlich in die Patientenversorgung ein.

Das SAH behandelt rund 280 akute Herzinfarkte im Jahr und führt über 3.200 Herzkatheteruntersuchungen durch, darunter 1.100 Stentimplantationen.