Aktuelles

Neuer Sektionsleiter im SAH

Senoussi Hizaz verstärkt als Sektionsleiter Koloproktologie das Team der Klinik für Allgemeinchirurgie im St.-Antonius-Hospital (SAH). 

Nachdem Herr Hizaz in Libyen Medizin studierte, kam er im Jahre 2003 nach Deutschland. Eine erste Anstellung als Assistenzarzt fand er im Johanna-Etienne-Krankenhaus in Neuss, wo er auch seine fachärztliche Ausbildung in der Allgemeinchirurgie absolvierte. Darauf folgten drei Jahre als Facharzt in Bad Oeynhausen und seit Oktober 2012 eine Tätigkeit als Oberarzt im St.-Elisabeth-Krankenhaus in Geilenkirchen. Dort erwarb er auch seine Zusatzqualifikation als Viszeralchirurg und Proktologe. Als Spezialist für Darmsymptomatiken setzt er mit seinen Kollegen der Gastroenterologie und der Allgemeinchirurgie die notwendigen Impulse bei der modernen Diagnose und Therapie von Patienten im Eschweiler Krankenhaus. Dazu gehört vor allem sein Spezialgebiet, die sogenannte Laporoskopie, oder Bauchspiegelung. Mithilfe optischer Instrumente untersuchen Chirurgen die Bauchhöhle, um gezielt minimalinvasive Eingriffe vornehmen zu können.  

Senoussi Hizaz ist verheiratet, Vater dreier Kinder und sportlich mit Fußball, Tischtennis und Schach in seiner Freizeit recht vielseitig unterwegs.

(Foto: SAH / Strauch)