Aktuelles

Neuer Sektionsleiter Elektrophysiologie

Der gebürtige Bonner Dr. med. Arnd Christoph (49) verstärkt ab dem 1. Juni 2020 die Mannschaft der Inneren Medizin des St.-Antonius-Hospitales (SAH) als Sektionsleiter Elektrophysiologie.

Nach Studienstationen an der Londoner King´s College School of Medicine und der Uni Bonn promovierte Dr. Christoph im Jahre 2000 an der Medizinischen Fakultät der Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn. Er ist unter anderem Facharzt für Innere Medizin mit Schwerpunkt Kardiologie, Diabetologe und spezialisierter Elektrophysiologe der Europäischen Herz-Rhythmus-Gesellschaft.  Berufliche Stationen waren bislang Kliniken in Lübeck, Köln-Merheim, Halle-Wittenberg und Nürnberg. Seit 2013 war Dr. Christoph als Geschäftsführender Oberarzt und Sektionsleiter Elektrophysiologie am KlinikumKöln-Merheim tätig.

Der Experte für die Interventionelle Behandlung von Herz-Rhythmus-Störungen sieht im SAH ein „starkes Zentrum in der Region“ mit hohem Potential für sein Fachgebiet. Sein Know-how liegt daher besonders im Einsatz „dreidimensionaler elektrischer Landkarten des Herzens“ für eine schnellere, präzisere und schonendere Behandlung von Patienten mit Herz-Rhythmus-Störungen.

Der Vater zweier Kinder spielt gerne Tennis, fährt Rad und ist zudem passionierter Motorradfahrer.