Aktuelles

Neue Klinik für Akut- und Notfallmedizin unter Leitung von Prof. Dr. Guido Michels

Zum 1. Januar 2020 hat Professor Dr. med. Guido Michels seine Position als Chefarzt am St.-Antonius-Hospital angetreten und startet mit dem Neuaufbau und der Leitung der Zentralen Notaufnahme bzw. der Klinik für Akut- und Notfallmedizin.

Der gebürtige Eifeler wohnt in der Umgebung Kölns. Er begann seine berufliche Karriere nach dem Studium der Humanmedizin in Köln und Zürich an der University of Pennsylvania in Philadelphia und der Uniklinik Köln.

Prof. Michels ist unter anderem Facharzt für Innere Medizin sowie Kardiologie und verfügt über eine Reihe weiterer Zusatzqualifikationen.
Zu seinen klinisch-wissenschaftlichen Schwerpunkten gehören die Internistische Intensiv- und Notfallmedizin.

Im Bereich der Reanimatologie ist Herr Prof. Michels national bekannt und fungiert als Sprecher der Arbeitsgruppe Kardiopulmonale Reanimation und des Arbeitskreises Mechanische Kreislaufunterstützung der Arbeitsgruppe Interventionelle Kardiologie der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e.V.

Seit Jahren übt er Lehrtätigkeiten in verschiedenen medizinischen Kompetenzfeldern aus, ist zudem geschätztes Mitglied in wissenschaftlichen Gesellschaften und Gremien und Autor zahlreicher Publikationen sowie Herausgeber eigener Bücher.

Als Internist, Kardiologe, Pneumologe und Palliativmediziner mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Notfall- und Intensivmedizin verfügt Herr Prof. Michels über die notwendige Kompetenz für den Neuaufbau und die Leitung der Klinik für Akut- und Notfallmedizin.
„Medizin sehe ich als Lebensaufgabe“, so Guido Michels. „Da bleibt oftmals für Freizeitaktivitäten nur noch sehr wenig Raum.“

Weitere Informationen rund um die Notfallversorgung sowie aktuelle medizinische Entwicklungen im SAH finden Sie >> hier.