Aktuelles

Ab 27. April: Mund-Nasen-Schutz-Pflicht

Um Mitarbeitern und Patienten im St.-Antonius-Hospital (SAH) ein zusätzliches Maß an Sicherheit zu verleihen, gilt ab Montag, 27. April eine allgemeine Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, wozu natürlich auch selbstgefertigte Masken-Lösungen zählen, allerdings nicht Schals und T-Shirts. Diese Regelung gilt auf dem gesamten Krankenhausgelände für alle Mitarbeiter, Patienten, Angehörige und externe Dienstleister.