Aktuelles

Herzlichen Glückwunsch an unsere neuen Praxisanleiter in der Pflege!

Dieses Jahr durfte wir bei bestem Wetter gleich sieben unserer lieben Kolleginnen und Kollegen zur bestandenen Weiterbildung zum Praxisanleiter in der CBG des Luisenhospitals gratulieren!

In insgesamt 300 Theorie-Stunden, welche berufsbegleitend absolviert wurden, haben die neuen Praxisanleiter Fähigkeiten und Kompetenzen im Bereich Didaktik und Kommunikation gelernt, um nun als ‚Ausbilder in der Pflege‘ in den verschiedensten Bereichen tätig zu sein.

Die Praxisanleitung in der Pflege hat in den letzten Jahren massiv an Bedeutung gewonnen, was schlichtweg daran liegt, dass die Ausbildung im SAH einen sehr hohen Stellenwert hat. Die neu reformierte generalistische Pflegeausbildung stellt zudem neue Herausforderungen, die weiterhin bestmöglich umgesetzt werden sollen.

Deswegen sind wir froh, dass dieser Weiterbildungsbereich, den das SAH gerne anbietet, so hohe Anteilnahme erfährt.

Wir gratulieren den Absolventen ganz herzlich und freuen uns auf weiterhin gute Zusammenarbeit!

Auf dem Foto zu sehen von links nach rechts:

Anna Röhrig (freigestellte Praxisanleitung)
Markus Fichtner (Anästhesiepflege)
Raphaela Jansen (Gesundheits-/Krankenpflegerin)
Nadine Schmitz-Kühl (Operationstechnische Assistentin)
Tuba Gülünoglu (Gesundheits-/Krankheitspflegerin)
Pia Brüsseler (Gesundheits-/Krankenpflegerin)
Seher Aydinlik (Gesundheits-/Krankenpflegerin)
Ümmü Toprakdöken (Gesundheits-/Krankenpflegerin)
Carsten Herzog-Schubert (freigestellte Praxisanleitung)
Bettina Presse (freigestellte Praxisanleitung)

WEITERE GLÜCKWÜNSCHE GEHEN AN DAS TEAM DES SERVICEZENTRUMS HÄUSLICHE PFLEGE!

Sylwia Fraszczak , Lydia Illenseer und Heike Simons haben am Stolberger Franziska Schervier Schul- und Bildungszentrum (FSB) ebenso erfolgreich die Praxisanleiter-Ausbildung absolviert!

>>>INFOS ZUR PFLEGEAUSBILDUNG IM SAH