FOCUS-Klinikliste 2019:

St.-Antonius-Hospital Eschweiler gehört zu den TOP-Kliniken in NRW

Große Freude im St.-Antonius-Hospital: Das FOCUS Gesundheit Magazin hat das Eschweiler Krankenhaus als eine der „TOP-Kliniken 2019“ ausgezeichnet. Von 100 empfohlenen Krankenhäusern in ganz NRW belegt das SAH den Platz 20. In der gesamten Städteregion Aachen gibt es nur ein Haus, das vor dem St.-Antonius-Hospital liegt: die Uniklinik Aachen befindet sich auf dem 6.ten Platz. Im FOCUS "Deutschlands Top-Kliniken 2019" werden zudem explizit die Urologie, die Gefäßchirurgie und die Kardiologie und damit die Innere Abteilung des SAH empfohlen.   

Die Eschweiler Urologie, in der Vergangenheit bereits mehrfach in den FOCUS-Magazinen empfohlen, ist auch 2019 eine der ersten Adressen in NRW für Prostatakrebs. Chefarzt Prof. Dr. Joachim Steffens: „Diese Auszeichnung bestätigt uns einmal mehr, dass unsere Entscheidung richtig war, auf die zwar innovative, aber teure und kostentreibende Roboter-OP-Technik verzichtet zu haben. Wir bleiben dabei und setzen auf die Erfahrung des Operateurs, und damit auf den Menschen. Wir richten unseren Fokus weiterhin auf unser Team mit einer hohen fachlichen Kompetenz sowie auf die modernste technische Ausstattung, wie unsere kürzlich erworbene Fusionsbiopsie.“

Sehr hoher Standard in Medizin, Pflege und Hygiene

Auch die Gefäßchirurgie und die Kardiologie im St.-Antonius-Hospital punkten in der FOCUS-Klinikliste mit einer 85 Prozent hohen Patientenzufriedenheit. Beide Fachkliniken verfügen über eine enorm hohe Reputation und werden von Zuweisern und Chefärzten empfohlen, dabei wird ihnen ein sehr hoher Standard in der Medizin, der Pflege und Hygiene zugesprochen. Die Investitionen in den neuen Eschweiler Hybrid-OP und in die neueste Generation an Herzkatheter-Laboren waren nicht nur angesichts der hohen Patientenfallzahlen notwendig. Nun erfahren sie eine Bestätigung durch die FOCUS-Listung.

Der Chefarzt der Klinik für Innere und Internistische Intensivmedizin Prof. Dr. Uwe Janssens sagt: „Diese exzellente Bewertung durch unsere Patienten und Zuweiser ist vor allem ein Ergebnis der hohen Qualifikation und des unermüdlichen Engagements unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die den Patienten immer im Mittelpunkt sehen. Darauf bin ich sehr stolz und danke allen dafür.“ Kollege Prof. Dr. Michael Gawenda: „Es freut mich sehr, dass die Klinik für Gefäßchirurgie und endovaskuläre Chirurgie schon nach kurzer Zeit meiner Tätigkeit am SAH den „Sprung in die Bestenliste“ geschafft hat. Ein ganz herzliches Danke an mein ärztliches und Nicht-ärztliches Team,“ so der Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie und Endovaskuläre Chirurgie.

Pflegestandard besonders gründlich erhoben

Jedes Jahr entsteht die FOCUS-Klinikliste neu. Datenjournalisten werten dazu die aktuellsten Qualitätsberichte aus. Die Kliniken und Krankenhäuser beantworten zudem detaillierte, für einzelne Krankheiten eigens erarbeitete Fragebögen. Zuweisende Fachärzte, Chefärzte und Patientenverbände geben ihr Votum ab.

Für die aufwendige Recherche des FOCUS Krankenhausvergleichs wurde erstmals wegen des Pflegekräftemangels auch der Pflegestandard auf den Stationen aller Kliniken und Häuser besonders gründlich erhoben. Begründung des Nachrichtenmagazins: „Intensive Pflege ist mitentscheidend für die Genesung! Wegen des Pflegekräftemangels haben einige Kliniken hier eine Schwachstelle", schreibt Chefredakteur Jochen Niehaus. Das St.-Antonius-Hospital Eschweiler betrifft Letzteres definitiv nicht.

Seite durchsuchen:
St.-Antonius-Hospital gemeinnützige GmbH

Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen

Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler

02403 76 - 0

02403 76 -1119

 
St.-Antonius-Hospital gGmbH
Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler
Tel.: 02403 76 - 0
Fax: 02403 76 -1119

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden