Pressemitteilungen

Tu soviel Gutes, wie Du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber.

(Charles Dickens)

... wir wollen Ihnen natürlich die wirklich wichtigen Meldungen aus unserem Hospital nicht vorenthalten und berichten nachfolgend in aller Kürze darüber ....

  • Punktgenauer Kampf gegen Krebs in nur zwei Minuten:

    Mit zweitem High-Tech-Linearbeschleuniger stellt sich das St.-Antonius-Hospital einzigartig in der Region auf

    11. Mai 2018

    Ab sofort steht für Krebspatienten im St.-Antonius-Hospital ein hochmoderner zweiter Linearbeschleuniger für strahlentherapeutische Behandlungen zur Verfügung. Das High-Tech-Gerät zur punktgenauen Bestrahlung von Tumoren befindet sich im Erweiterungsbau des St.-Antonius-Hospitals an der der Ecke Dechant-Deckers-Straße und Hospitalgasse. Am 8. Mai fand die Einsegnung des zweiten Top-Linearbeschleunigers statt. Pfarrer Michael Datené erbat während der Segnung des Bestrahlungsraumes: „Gott, steh mit deiner Gnade denen bei, die bei uns Hilfe suchen“.

    Artikel komplett lesen

  • ADIPOSITAS-konkret im Juni

    Regelmäßiger Infoabend im Adipositaszentrum

    15. Mai 2018

    Rund ums Thema Adipositas und mögliche Therapiekonzepte geht es am Montag, 11. Juni um 19 Uhr beim Infoabend ADIPOSITAS-konkret im St.-Antonius-Hospital. Referent ist Dr. Mario Dellanna, Leiter des Adipositaszentrums Eschweiler und Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Minimalinvasive Chirurgie, Proktologie, Adipositaschirurgie.

    Artikel komplett lesen

  • Zwischen "Wasser trinken im Handstand" und "Leben retten":

    Der Girls` und Boys` Day 2018 im SAH war eine gelungene Mischung zwischen Praxis und Theorie

    2. Mai 2018

    Typisch Mädchen und typisch Junge? Im St.-Antonius-Hospital Eschweiler konnten sich am Girls` und Boys` Day so einige Schülerinnen und Schüler von klassischen Rollenbildern verabschieden. Zu diesem Orientierungstag für Jugendliche, in Berufe rein zu schnuppern, in denen überwiegend das andere Geschlecht tätig ist, hatte das St.-Antonius-Hospital eingeladen. Die Jungs waren daher in der Überzahl: zehn Jungen und fünf Mädchen wollten im SAH die Gesundheitsberufe kennenlernen. Das Klassenzimmer gegen einen Tag Berufspraxis einzutauschen, hat Tradition. Seit 2001 gibt es den Girls` Day, seit 2011 den Boys` Day. 

    Artikel komplett lesen

  • Patientenseminar rund ums Thema Adipositas am 26. Juli in Herzogenrath

    Dr. Mario Dellanna als Referent bei neuer Selbsthilfegruppe

    1. Mai 2018

    Am Donnerstag, 26. Juli von 18 bis 19:30 Uhr veranstaltet die Adipositas-Selbsthilfegruppe Herzogenrath gemeinsam mit Dr. Mario Dellanna, Leiter des Adipositaszentrums Eschweiler, ein Patientenseminar rund ums Thema Adipositas und mögliche Therapiewege.  

    Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

    Artikel komplett lesen

  • Bestes Video: „Hygienemaßnahmen für Besucher"

    Ausgezeichneter Informationsfilm weiterer Baustein im Kampf gegen Krankenhauskeime

    26. April 2018

    Die Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene e.V. (DGKH) hat auf ihrem 14. Kongress für Krankenhaushygiene 2018 in Berlin den vom St.-Antonius-Hospital produzierten Informationsfilm „Hygienemaßnahmen für Besucher“ als beste Bewegtbildkommunikation prämiert. In der Kategorie „Video“ hat das St.-Antonius-Hospital damit den ersten Preis gewonnen und darf sich über eine Prämie im Wert von 1000 Euro freuen. Die DGKH möchte mit dem Wettbewerb auf neue Ansätze der Vermittlung von Hygienethemen aufmerksam machen. Teilnehmende Kliniken und Krankenhäuser haben neben Videofilmen auch Comics, Postkarten und Plakate eingereicht.

    Artikel komplett lesen

  • Einsegnung des Verabschiedungsraumes

    Würdiger Ort für Trauer fertig gestellt

    25. April 2018

    Der Tod gehört zum Leben - und auch zum Alltag in einem Krankenhaus. Meist nehmen Angehörige Abschied im Zimmer der Station, wo der Patient verstorben ist. Und meist handelt es sich um ein Einzelzimmer. Es gibt jedoch immer wieder den Fall, dass Angehörige und Freunde erst aus der Ferne anreisen müssen, um sich von dem Verstorbenen verabschieden zu können. Für diese Situation gibt es im St.-Antonius-Hospital nun einen würdigen Ort der Stille für die Angehörigen, abseits des turbulenten und unruhigen Treibens auf den Stationen.

    Artikel komplett lesen

  • 3000 Euro für den Onkologischen Förderverein

    Golf-Benefiz-Turnier im Drei-Länder-Eck beschert ambulanten Krebspatienten Spende

    25. April 2018

    Bis zu acht Stunden verbringen die an Krebs erkrankten Patienten in der Onkologischen Ambulanz des St.-Antonius-Hospitals, während sie geduldig ihre Chemo-Therapie erhalten. „Das sind lange, sehr anstrengende und auch langweilige Behandlungstage“ erklärt Privatdozent Dr. Peter Staib, Chefarzt der Klinik für Hämatologie und Onkologie sowie Leiter des Euregio-Krebszentrums. Um ihnen diese Zeit erträglicher zu machen, wünscht sich Staib schon lange ein elektronisches Unterhaltungssystem für die Onkologische Ambulanz. Darüber können die Patienten Musik hören, ins Internet gehen oder Filme sehen. Die Erfüllung dieses Herzenswunsches rückt nun näher durch eine Spende von 3000 Euro, die vier Lions-Club-Mitglieder ins SAH brachten.

    Artikel komplett lesen

  • Gemeinsam durch Dick und Dünn

    12. April 2018

    Die meisten Zwillinge haben eine besondere Verbindung. Das gilt auch für Ulrike Heyer und Christiane Schulden aus Stolberg. Gemeinsam kämpften die beiden Schwestern gegen ihr starkes Übergewicht und die Folgeerkrankungen, die dieses mit sich brachte. Jahrelang hangelten sie sich erfolglos von Diät zu Diät, erst eine Magen-OP schaffte dauerhaft Abhilfe.

    Artikel komplett lesen

  • Journal 1-2018 druckfrisch eingetroffen

    Aktuelles aus dem St.-Antonius-Hospital

    6. April 2018

    Rückblicke und Ausblicke, Aktuelles und Allgemeines, wie auch Persönliches - in unserem Journal 1-2018  finden sich wieder vielfältige Informationen rund um das St.-Antonius-Hospital.

    Artikel komplett lesen

  • St.-Antonius-Hospital erhält Qualitäts-Gütesiegel

    Neben zwei etablierten Wahlleistungsstationen wird nun eine dritte Komfortstation gebaut

    5. April 2018

    Das St.-Antonius-Hospital setzt seine erfolgreiche Partnerschaft mit dem Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) auch in 2018 fort. Damit treffen Patienten in Eschweiler weiterhin auf eine hohe medizinische Qualität sowie die bestmögliche Betreuung und Versorgung. „Das Gütesiegel zeigt uns schwarz auf weiß, welche herausragenden Leistungen in unserem Krankenhaus erbracht werden“, sagt Sebastian Baum, Kaufmännischer Direktor im St.-Antonius-Hospital Eschweiler.

    Artikel komplett lesen

  • Aktion Saubere Hände: St.-Antonius-Hospital erhält erneut das Gold-Zertifikat der „Aktion Saubere Hände"

    Ausgezeichneter Hygienestandard für alle Abteilungen

    28. März 2018

    Das St. Antonius-Hospital wurde zum wiederholten Mal mit der höchsten Auszeichnung für praktizierte Händedesinfektion geehrt, dem Gold-Zertifikat der „Aktion Saubere Hände“ – und das sogar für alle Stationen für die Jahre 2018 und 2019. Für das Hygieneteam, bestehend aus Astrid Engels, Christina Kexel und Beate Metterhausen, und dem verantwortlichen Leiter und Ärztlichen Direktor, PD Dr. med. Alexander Bach, bedeutet die Zertifizierung ein weiterer Erfolg beim Kampf gegen multiresistente Erreger.

    Artikel komplett lesen

  • Ein herzliches Willkommen an unsere neuen Schüler!

    Wir bilden aus: Neun Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten

    27. März 2018

    Im März starteten Patrick Severin, Alicia Kawa-Keller, Gabriele Cremer, Ivana Cubel, Irene Amling, Viktoria Mondry, Monika Brysch, Sebastian Hamacher und Jaqueline Seidel (nicht auf dem Foto) in eine neue berufliche Zukunft. Sie werden ein Jahr lang eine Ausbildung zum Krankenpflege-Assistenten absolvieren.

    Artikel komplett lesen

  • Vom Bestseller zum Longseller

    Eschweiler Mikroskopie Kurs

    23. März 2018

     

    Krebs ist nach Herz-Kreislauferkrankungen die zweithäufigste Todesursache in Deutschland, jährlich erkranken in Deutschland ca. 500.000 Menschen an Krebs. Umso wichtiger ist es, herausragende Krebs-Spezialisten im eigenen Hause zu haben, die forschen, diagnostizieren und adäquat zu therapieren wissen. Für Onkologen ist die Arbeit mit einem Mikroskop deshalb unerlässlich.

     

    Artikel komplett lesen

  • Vom Bestseller zum Longseller

    28.te Auflage: Eschweiler Mikroskopierkurs Hämatologie

    20. März 2018

    Für Onkologen ist die Arbeit mit einem Mikroskop  unerlässlich: Mediziner, die sich mit Blut- oder Knochenmarkkrebs beschäftigen, müssen diese frühzeitig erkennen, um den Patienten richtig behandeln zu können. Die Mikroskopierkurse Hämatologie im St.-Antonius-Hospital waren deshalb auch im März 2018 sehr stark gefragt. Das zum Einen.

    Artikel komplett lesen

  • Gratulation zum Examen!

    Drei neue Gesundheits- und Krankenpflegerinnen

    16. März 2018

    Ganz herzliche Glückwünsche zum staatlichen Examen! Nach vier Jahren Ausbildung - neben dem Mutterdasein (!) - sind sie nun examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerinnen. Das war möglich durch ein ganz besonderes Angebot: die Pflegeschülerinen und Mütter konnten ihre Ausbildung in Teilzeit machen. Das SAH bot dieses in Kooperation mit dem Marienhospital Aachen an.

    Artikel komplett lesen

  • 165 Jahre St.-Antonius-Hospital Eschweiler

    Konzessionserteilung für das SAH

    19. Februar 2018

    Herzliche Glückwünsche zum 165.ten! Am 19. Februar 1853 erhielt Eschweiler die Konzession zum Betrieb eines Krankenhauses, erteilt vom „Königlich-Preußischen Ministerium der Geistlichen, Unterrichts- und Medizinalangelegenheiten“ in Berlin. Damit war das St.-Antonius-Hospital geboren und das war gut so.

    Artikel komplett lesen

  • Mit Knetmasse für mehr Krebsnachsorge

    14. Februar 2018

    Wer nach einer Tumoroperation aus der Klinik für Urologie entlassen wird, der bekommt von Prof. Dr. Joachim Steffens ein ganz besonderes Geschenk. In dem kleinen, von ihm überreichten Päckchen mit roter Schleife befinden sich ein aus Fimo-Masse geformtes Abbild des betroffenen Organs und ein handgeschriebenes Papier. Damit will der Mediziner an wichtige Nachsorge-Maßnahmen erinnern.

    Artikel komplett lesen

  • Ehrenamtler zeigen Herz für Krebspatienten

    Bastelgruppe sammelt 13.000 Euro für den Onkologischen Förderverein

    9. Januar 2018

    Wie ein kleines Wunder ist es jedes Mal, wenn die ehrenamtliche Bastel- und Handarbeitsgruppe um Leiterin Marianne Beym ihren jährlichen Kassensturz macht: Stolze 13.000 Euro haben die Ehrenamtler durch den Erlös aus Oster- und Weihnachtsbasar sowie den regelmäßigen Verkaufsstand im Eingangsbereich des Krankenhauses erzielen können. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Restaurant „Akzente“ übergaben die Ehrenamtler jetzt die Summe an den Förderverein Onkologie Schwerpunkt Eschweiler e.V. 

    Artikel komplett lesen

  • Gewissheit innerhalb von 48 Stunden

    Das Euregio-Brust-Zentrum (EBZ) im St.-Antonius-Hospital Eschweiler bietet höchste zertifizierte Versorgungsqualität im Kampf gegen Brustkrebs

    12. Dezember 2017

    Egal ob selbst erstastet oder bei einer ärztlichen Vorsorgeuntersuchung entdeckt: Findet Frau einen Knoten in der Brust braucht sie schnelle Gewissheit. Am zertifizierten Euregio-Brust-Zentrum bekommt sie diese. Innerhalb von 48 Stunden.

    Für diesen in der Region einzigartigen Service investiert das Hospital nicht nur kontinuierlich in die Behandlungsqualität, sondern verbessert gleichzeitig die Beratungsmöglichkeiten. So hat das EBZ vor kurzem zusätzliche Räumlichkeiten im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) an der Englerthstraße bezogen, in denen jetzt alle Erstberatungsgespräche aber auch die Befundbesprechungen stattfinden. „Ich bin sehr glücklich über das neue Raumangebot“, sagt Dr. Anastasia Fleuster, Oberärztin und Netzkoordinatorin des Brustzentrums, die im MVZ unter anderem eine regelmäßige Brustsprechstunde anbietet. „Hier habe ich mehr Ruhe und Zeit für die Patientinnen, weil es im MVZ, anders als in der Gynäkologischen Klinik, weniger Störfaktoren gibt. Und ich habe mehr Platz, etwa auch für Partner und andere Angehörige, die die Patientinnen begleiten.“

    Artikel komplett lesen

  • SAH geht bei der Suche nach Pflegekräften neue Wege

    Pflegeclip online!

    23. November 2017

    Warum entscheidet sich ein junger Mensch für einen Beruf in der Pflege? Welche Fähigkeiten kann er dort einbringen und welche Ziele verfolgt er?
    Diese und andere Fragen stellt das St.-Antonius-Hospital seinen pflegenden Nachwuchskräften in den Videos der Reihe "Ich bin ein Teil vom SAH". Auf diese Weise bekommt jeder, der sich für dieses Berufsfeld interessiert, einen direkten und vor allem persönlichen Einblick in den Pflegedienst. Den Anfang macht die Gesundheits- und Krankenpflegerin Tatjana.

    Artikel komplett lesen

Seite durchsuchen:
St.-Antonius-Hospital

Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen

  • Unternehmenskommunikation und Marketing


Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler

02403 76 - 1725

02403 76 -1775

 
St.-Antonius-Hospital Eschweiler
Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler
Tel.: 02403 76 - 0
Fax: 02403 76 -1119