Zertifizierungen

Gold-Zertifikat 2016 Aktion Saubere Hände - St.-Antonius-Hospital Eschweiler


Aktion Saubere Hände:
Zertifikat in Gold für das St.-Antonius-Hospital


Ausgezeichneter Hygienestandard für alle Abteilungen

Nur ein Jahr nach dem Zertifikat in Silber wurde das St.-Antonius-Hospital Anfang 2016 für seine Teilnahme an der „Aktion Saubere Hände“ mit dem Zertifikat in Gold für das gesamte Haus ausgezeichnet. 


Aktion Saubere Hände:
Zertifikat in Silber für das St.-Antonius-Hospital


Ausgezeichneter Hygienestandard für alle Abteilungen

Anfang 2015 wurde das St.-Antonius-Hospital für seine Teilnahme an der „Aktion Saubere Hände“ mit dem Zertifikat in Silber für das gesamte Haus ausgezeichnet. 

Das St.-Antonius-Hospital bietet bescheinigte Sicherheit: Es legt besonderen Wert auf Infektionsschutz und Patientensicherheit, hat seine Arbeit darauf ausgerichtet und bekam im Juni 2017 in Aachen den Lohn dafür: 

Das Eschweiler Krankenhaus wurde bereits mit dem dritten Qualitätssiegel der Stiftung euPrevent ausgezeichnet. 

 


Die Intensivstationen des St.-Antonius-Hospitals haben mit Erfolg an dem Projekt "Erfassung mosokomialer Infektionen in der Region Euregio-Maas-Rhein" teilgenommen.

Seite durchsuchen:
St.-Antonius-Hospital

Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen

Krankenhaushygiene

Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler

02403 76 -1758

02403 76 -1803

 
St.-Antonius-Hospital Eschweiler
Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler
Tel.: 02403 76 - 0
Fax: 02403 76 -1119