AKTION Saubere Hände

Logo Aktion Saubere Hände

Unser Krankenhaus nimmt an der "AKTION Saubere Hände" teil. Die Aktion ist eine nationale Kampagne zur Verbesserung der Compliance der Händedesinfektion in deutschen Gesundheitseinrichtungen. Sie wurde am 1. Januar 2008, mit Unterstützung des Bundesministeriums für Gesundheit, vom Nationalen Referenzzentrum für die Surveillance Nosokomialer Infektionen (NRZ), dem Aktionsbündnis Patientensicherheit e. V. (APS) sowie der Gesellschaft für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen (GQMG) ins Leben gerufen.

Die Händedesinfektion ist die effektivste Maßnahme, um die nosokomialen Infektionen (Krankenhausinfektionen) zu senken.

Von besonderer Bedeutung bei der Händedesinfektion sind die Auswahl eines geeigneten Mittels und die Anwendung der richtigen Methode.

5 Indikationen der Händehygiene

Das Hygieneteam unseres Hospitals steht Ihnen bei weiterem Informationsbedarf gerne zur Verfügung!

 

>>> siehe auch: www.aktion-sauberehaende.de >>>

 

Impressionen

 

 

Erfahrungsberichte

 

 

Bericht Vigo TV - das Gesundheitsmagazin der AOK Rheinland/Hamburg zum Aktionstag 2013

Center TV Juli 2013

 

Zum Abspielen des Videos sind folgende Vorraussetzungen erforderlich:
JavaScript muss auf Ihrem System aktiviert sein.
Es muss mindestens der Adobe Flash-Player Version 7.0 oder höher installiert sein.
Die aktuelle Version steht hier kostenlos zum Download bereit.

 

 

Seite durchsuchen:
St.-Antonius-Hospital

Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen

Krankenhaushygiene

Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler

02403 76 -1758

02403 76 -1803

 
St.-Antonius-Hospital Eschweiler
Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler
Tel.: 02403 76 - 0
Fax: 02403 76 -1119