Wertgegenstände

Da es keine Versicherung gegen einfachen Diebstahl im Krankenhaus gibt, kann folglich keine Haftung für Wertgegenstände (Schmuck, Brillen, Uhren, Bargeld usw.) übernommen werden.

Bringen Sie bitte nur soviel Geld mit, wie Sie unbedingt benötigen, z.B. für den Zuzahlungsbetrag, Kopfhörer, Telefon usw. Diese Beträge können Sie gleich zu Beginn Ihres stationären Aufenthaltes bezahlen. Über- oder Unterzahlung werden bei Ihrer Entlassung verrechnet.

Wenn es für Sie unvermeidlich ist, größere Geldbeträge mit ins Hospital zu bringen, so besteht die Möglichkeit, diese in der Patientenaufnahme gegen Quittung zu hinterlegen. Dort können Sie während der Bürostunden montags bis freitags von 07:00 bis 15:30 jederzeit soviel von Ihrem Geld abholen bzw. abholen lassen, wie Sie gerade benötigen. Nur in diesem Fall ist der Versicherungsschutz gegeben.

Seite durchsuchen:
St.-Antonius-Hospital

Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen

Patientenaufnahme

Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler

Abteilungsleitung:
02403 76 - 1189
Abrechnung:
02403 76 - 1110
Patientenaufnahme:
02403 76 - 2000

02403 76 - 1716

Unsere Öffnungszeiten:

montags bis freitags:
von 7.00 bis 15.30 Uhr

 
St.-Antonius-Hospital Eschweiler
Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler
Tel.: 02403 76 - 0
Fax: 02403 76 -1119