Veranstaltungen

Telefonaktion

in Kooperation mit dem Aachener Zeitungsverlag

Professor Dr. Joachim Steffens und Dr. Uwe Maurer - Teamfoto anlässlich der Telefonaktion zum Thema Prostatakrebs im Juli 2016

Professor Dr. Joachim Steffens, Chefarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie und Dr. Uwe Maurer, Leiter der Strahlentherapie 360°

Wir werden immer älter. Was einerseits ein Grund zur Freude ist, hat andererseits auch seine Schattenseiten. Mit dem Alter steigt auch das Risiko für bestimmte Krebsarten, wie beispielsweise dem Prostatakarzinom, der häufigsten Tumorart beim Mann. Ursache für das vermehrte Auftreten dieser Krebserkrankung ist neben dem Alter auch eine verbesserte Diagnostik.

Das Fehlen typischer Frühsymptome führt dazu, dass der betroffene Mann lange Zeit nichts von seiner Erkrankung bemerkt. Doch: Je früher ein Prostatakarzinom erkannt wird, desto besser kann es behandelt werden. Im Rahmen unserer Telefonaktion „Leser fragen – Ärzte antworten“ informieren am Mittwoch, 20. Juli, die Spezialisten des ProstataKarzinomZentrums im St.-Antonius-Hospital in Eschweiler über die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten.

Nähere Infos erhalten Sie über unsere Aktuelle Meldung:

http://www.sah-eschweiler.de/aktuelles-detail/Telefonaktion-zum-Thema-Prostatakrebs--260R/

Prostatakrebs-Thementag 2014

„Macht eine Vorsorgeuntersuchung Sinn?“

„Wer profitiert von der Prostatakrebs-Früherkennung?“

Mit diesen kritischen Fragen befasste sich der gemeinsame Thementag der Prostatakrebs Selbsthilfegruppe PSG Eschweiler und des ProstataKarzinomZentrums am 12. September 2014.

 

Seite durchsuchen:
St.-Antonius-Hospital

Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen

ProstataKarzinomZentrum

Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler

02403 76 -1262

02403 76 -1275

Sprechstunden:

donnerstags 15:00 bis 16:30 Uhr

oder nach Vereinbarung

Termine erhalten Sie nach vorheriger telefonischer Anmeldung.

 
St.-Antonius-Hospital Eschweiler
Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler
Tel.: 02403 76 - 0
Fax: 02403 76 -1119