Zertifizierte Fortbildungsveranstaltungen des Kontinenz- und Beckenbodenzentrums

Veranstaltungen für Ärzte, Pflegeberufe, Therapeuten

Nicht selten zeigen sich beim Thema Inkontinenz und Erkrankungen des Beckenbodens Überschneidungen zwischen dem Fachbereich Urologie und Gynäkologie oder auch der Chirurgie/Proktologie.

So bestätigt sich immer wieder, wie wertvoll die multidiszipinäre Auseinandersetzung mit dem Thema Inkontinenz ist. In unseren Fortbildungsveranstaltungen laden wir zum Austausch von Kenntnissen, Erfahrungen und Fertigkeiten  auf den Gebieten der Diagnostik und Therapie bei Harn- und Stuhlinkontinenz sowie bei Erkrankungen des Beckenbodens ein.

Das Referententeam setzt sich jeweils aus den drei im Zentrum vertretenden Kliniken der Teilbereiche Gynäkologie, proktologische Chirurgie und Urologie zusammen.

Wir laden Sie herzlich zum gemeinsamen Austausch ein. Bei Rückfragen, Informationswünschen oder Anregungen freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Herzlich willkommen!

 

 

2016

Anfang November lud das Kontinenz- und Beckenbodenzentrum ein, um sich mit Fachleuten unterschiedlicher Fachdisziplinen zum Thema "Mysterium weiblicher Beckenboden" auszutauschen.

Fortbildungsveranstaltung "Mysterium weiblicher Beckenboden" des Kontinenz- und Beckenbodenzentrums / Veranstaltungsteam

Professor Dr. Joachim Steffens, Susanne Winkelhog, Dr. Mario Dellanna, Dr. Jennifer Kranz, Dr. Gabriele Küpper, Shadan Mahmud, Dr. Nick Butz, Dr. Ioannis Tsitlakidis

Seite durchsuchen:
St.-Antonius-Hospital

Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen

Kontinenz- und Beckenbodenzentrum

Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler

Gyn. Anmeldung
02403 / 76-1236

Urolog. Anmeldung
02403 / 76-1262

Allg.chirurg. Anmeldung
02403 / 76-1208

02403 76 -1861

 
St.-Antonius-Hospital Eschweiler
Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler
Tel.: 02403 76 - 0
Fax: 02403 76 -1119