Aktuelles

  • Journal 3-2017 druckfrisch eingetroffen

    Aktuelles aus dem St.-Antonius-Hospital

    15. November 2017

    Rückblicke und Ausblicke, Aktuelles und Allgemeines, wie auch Persönliches - in unserem Journal 3-2017  finden sich wieder vielfältige Informationen rund um das St.-Antonius-Hospital.

    Artikel komplett lesen

  • Einladung zur EUREGIO-GEFÄSS-KONFERENZ - Thema "Unterdrucktherapie in der Wundversorgung"

    Fortbildungsveranstaltung am Mittwoch, 06. Dezember im Besprechungsraum des EGZ

    15. November 2017

    Einmal im Monat lädt das Euregio-Gefäß-Zentrum im Rahmen der EUREGIO-GEFÄSS-KONFERENZ zur interdisziplinären, intersektoralen und interprofessionellen Diskussion zu gefäßmedizizinischen Erkrankungsbildern ein. Die Veranstaltung richtet sich an niedergelassene Ärzte, Klinikärzte und interessierte Mitarbeiter aus dem Bereich OP/Pflege.

    Am Mittwoch, 06. Dezember findet die EUREGIO-GEFÄSS-KONFERENZ von 16 bis 17 Uhr im Besprechungsraum des EGZ (Ambulanzbereich der ACH, UCH und GCH) zum Thema Vakuumtherapie ("negative pressure wound therapy", NPWT) statt.

    Artikel komplett lesen

  • Das wunderbare Rohrleitungssystem

    Seine feierliche Einführung nutzte Prof. Dr. med. Michael Gawenda für einen interessanten Einblick in seine Motivation als Mediziner und als Mensch.

    7. April 2017

    Dass Michael Gawenda die Gremien des Hospitals mit seinem Lebenslauf überzeugen konnte, überrascht nicht: Schule, Zivildienst und Studium in Bonn. Verheiratet, drei Söhne Leon, Louis und Linus. Eine glanzvolle Karriere als Mediziner an der Uniklinik Köln. Facharzttitel, Zusatzqualifikationen, Lehrtätigkeit, zahlreiche Veröffentlichungen und die Berufung zum Stellvertretenden Klinikdirektor. So weit, so beeindruckend. Doch an diesem Nachmittag im Elisabethheim konnte man zudem erahnen, welche menschlichen Qualitäten zu seiner Einstellung geführt haben könnten.

    Artikel komplett lesen

  • Professor Dr. med. Uwe Janssens zum Präsident Elect der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) gewählt

    6. Dezember 2016

    Auf der diesjährigen Jahrestagung der Deutschen Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) in Hamburg wurde der Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Internistische Intensivmedizin des St.-Antonius-Hospital Eschweiler in den Vorstand der Gesellschaft und zum zukünftigen Präsidenten gewählt. Als Vizepräsident wird er im Vorstand für 2 Jahre tätig sein und 2019 und 2020 die Gesellschaft als Präsident leiten.

    Artikel komplett lesen

  • Herz und Gefäße trainieren - Training auch bei Durchblutungsstörungen der Beine

    3. Mai 2016

    Nicht nur „für das Herz“, sondern auch „für die Beine trainieren“ ist das Prinzip in der Herz- und Gefäßsportgruppe, die sich wöchentlich zum gemeinsamen Sporttreiben im Verein Sport und Gesundheit am St.-Antonius-Hospital e.V. trifft.

    Artikel komplett lesen

 

 

Pressestimmen

mit freundlicher Genehmigung und Dank an den Zeitungsverlag

SAH-Journal Veröffentlichungen

Seite durchsuchen:
St.-Antonius-Hospital

Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen

Euregio-Gefäß-Zentrum

Chefarzt
Prof. Dr. med. M. Gawenda

Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler

Anmeldung

Gefäßchirurgie:
02403 76 -1811

Angiologie:
02403 76-1299

Gefäßchirurgie: 02403/76-1814 - Angiologie: 02403/ 76-1374

Team der Gefäßchirurgischen Ambulanz

Wir sind für Sie da!

Notfallbehandlungen und Notfallaufnahmen werden zu jeder Tages- und Nachtzeit über das Notfallzentrum durchgeführt. Die Gefäßchirurgen bieten einen 24 Stunden Bereitschaftsdienst mit Facharzt – Status an.

 
St.-Antonius-Hospital Eschweiler
Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler
Tel.: 02403 76 - 0
Fax: 02403 76 -1119