Herzkissen für Brustkrebspatientinnen nach ihrer Operation

Wir freuen uns über die Herzkissen-Aktion für unsere Brustkrebspatientinnen.

Die Idee stammt ursprünglich aus den USA, wo die Herzkissen bereits Tradition haben. Jede brustoperierte EBZ-Patientin bekommt ein Herzkissen geschenkt.

Es sind ganz besondere Kissen: sehr weich, ohne drückende Nähte, natürlich waschbar und mit speziellen Proportionen, so dass die Frauen die Kissen ganz bequem unter die Achselhöhle klemmen können. Denn unter der Achselhöhle ist meist die OP-Narbe. Die Kissen mildern deutlich das Druckgefühl und den Wundschmerz um die Narbe. Außerdem bauen sie unangenehme Spannungsgefühle in der Schulter  ab, auch die typischen Lymphschwellungen werden gemildert.

Hergestellt werden die Herzkissen durch die ehrenamtliche Bastel- und Handarbeitsgruppe unseres onkologischen Fördervereins.

Um auch weiterhin die Herzkissen-Aktion fortführen zu können, freuen wir uns über Unterstützer, welche beispielsweise mit Spenden die Materialbeschaffung  fördern möchten.

Nähere Informationen erhalten Sie unter der Tel.-Nr. 76 - 1162.

Seite durchsuchen:
St.-Antonius-Hospital

Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen

Euregio-Brust-Zentrum

Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler

02403 76 -1236

02403 76 -1835

 
St.-Antonius-Hospital Eschweiler
Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler
Tel.: 02403 76 - 0
Fax: 02403 76 -1119