Aktuelles

TERMINVORSCHAU:

 

Montag, 23. April von 14.00 bis 16.30 Uhr

Kostenloses Schminkseminar für krebserkrankte Patientinnen

Dienstag, 24. April von 17.00 bis 19.00 Uhr

Seminar "Sicher fühlen" / Praktische Anleitungen zur Selbstuntersuchung der Brust

Dienstag, 30. Oktober

Brustaktionstag - von Frauen für Frauen

 

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen folgen in Kürze.

 

  • Angehörigengruppe für Krebserkrankte im St.-Antonius-Hospital

    Nächstes Treffen am Donnerstag, den 8. März von 10 bis 12 Uhr

    21. Februar 2018

    Im St.-Antonius-Hospital findet am Donnerstag, den 8. März das nächste Treffen der Gesprächsgruppe für Angehörige von Krebserkrankten statt. Für Angehörige ist die schwere Erkrankung ihres Verwandten eine große Belastung und oft kommen sie an die Grenzen ihrer Kräfte, wenn sich die Behandlung ihres Partners länger hinzieht oder nicht gleich das gewünschte Ergebnis zeigt.  Sie gehen genau wie der Erkrankte durch Hoffen und Bangen und versuchen, trotz aller Belastung das „normale“ Leben außerhalb des Krankenhauses aufrecht zu erhalten. Zusätzlich stellen sie ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse hinten an.

    Artikel komplett lesen

  • Gewissheit innerhalb von 48 Stunden

    Das Euregio-Brust-Zentrum (EBZ) im St.-Antonius-Hospital Eschweiler bietet höchste zertifizierte Versorgungsqualität im Kampf gegen Brustkrebs

    12. Dezember 2017

    Egal ob selbst erstastet oder bei einer ärztlichen Vorsorgeuntersuchung entdeckt: Findet Frau einen Knoten in der Brust braucht sie schnelle Gewissheit. Am zertifizierten Euregio-Brust-Zentrum bekommt sie diese. Innerhalb von 48 Stunden.

    Für diesen in der Region einzigartigen Service investiert das Hospital nicht nur kontinuierlich in die Behandlungsqualität, sondern verbessert gleichzeitig die Beratungsmöglichkeiten. So hat das EBZ vor kurzem zusätzliche Räumlichkeiten im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) an der Englerthstraße bezogen, in denen jetzt alle Erstberatungsgespräche aber auch die Befundbesprechungen stattfinden. „Ich bin sehr glücklich über das neue Raumangebot“, sagt Dr. Anastasia Fleuster, Oberärztin und Netzkoordinatorin des Brustzentrums, die im MVZ unter anderem eine regelmäßige Brustsprechstunde anbietet. „Hier habe ich mehr Ruhe und Zeit für die Patientinnen, weil es im MVZ, anders als in der Gynäkologischen Klinik, weniger Störfaktoren gibt. Und ich habe mehr Platz, etwa auch für Partner und andere Angehörige, die die Patientinnen begleiten.“

    Artikel komplett lesen

  • Neues Video: Selbstuntersuchung der Brust

    Euregio-Brust-Zentrum klärt auf

    12. Juni 2017

    Das Euregio-Brust-Zentrum im St.-Antonius-Hospital weist in seinen Patientenseminaren und Aktionstagen regelmäßig auf die Wichtigkeit der Früherkennung bei Brustkrebs hin. In einem neu produzierten Video erklärt Oberärztin Dr. Anastasia Fleuster außerdem, wie die Selbstuntersuchung Schritt für Schritt durchgeführt wird und worauf alle Frauen unbedingt achten sollten.

    Artikel komplett lesen

  • Neue Projekte im Euregio-Krebszentrum

    Ernährung, Gehen und Tanzen

    28. November 2016

    Den eigenen Körper wahrnehmen, seine Möglichkeiten erkennen und darüber das eigene Selbstbewusstsein stärken! Das Team das Euregio-Krebszentrums im Eschweiler St.-Antonius-Hospital ist immer auf der Suche nach Angeboten, die sich neben der reinen Medizin positiv auf Körper und Geist auswirken und - abseits von der Erkrankung - einfach Spaß machen und eine wertvolle Erfahrung sein können. Entstanden sind dabei neue Projekte und Workshops, die sich an alle Patienten und Angehörige des Euregio-Krebszentrums, des Euregio-Brust-Zentrums und des ProstataKarzinomZentrums richten. Die Teilnahme an den jeweiligen Veranstaltungen ist kostenfrei. Da die Teilnehmerzahl jedoch begrenzt ist, sollten sich Interessenten frühzeitig in der onkologischen Ambulanz anmelden - vor Ort oder telefonisch unter 02403/76-1282.

    Artikel komplett lesen

  • St.-Antonius-Hospital und „Bethlehem“ starten einzigartige Qualitätsoffensive

    Mit „RegioNetzwerk für die Frau“ stärken die nur 7 km voneinander entfernten Krankenhäuser ihre Kompetenzen. Eschweiler konzentriert sich künftig auf die Gynäkologie und Stolberg auf die Geburtshilfe.

    1. September 2016

    Eine Qualitätsoffensive, die bislang in der Region einzigartig ist, starten das St.-Antonius-Hospital Eschweiler und das Bethlehem Gesundheitszentrum Stolberg. Gemeinsam bringen beide Häuser das RegioNetzwerk für die Frau mit Gynäkologie in Eschweiler und Geburtshilfe in Stolberg auf den Weg.

    Artikel komplett lesen

Pressestimmen

mit freundlicher Genehmigung und Dank an den Zeitungsverlag

SAH-Journal Veröffentlichungen

Seite durchsuchen:
St.-Antonius-Hospital

Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen

Euregio-Brust-Zentrum

Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler

02403 76 -1236

02403 76 -1835

 
St.-Antonius-Hospital Eschweiler
Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler
Tel.: 02403 76 - 0
Fax: 02403 76 -1119