Aktuelles

  • Neues Video: Selbstuntersuchung der Brust

    Euregio-Brust-Zentrum klärt auf

    12. Juni 2017

    Das Euregio-Brust-Zentrum im St.-Antonius-Hospital weist in seinen Patientenseminaren und Aktionstagen regelmäßig auf die Wichtigkeit der Früherkennung bei Brustkrebs hin. In einem neu produzierten Video erklärt Oberärztin Dr. Anastasia Fleuster außerdem, wie die Selbstuntersuchung Schritt für Schritt durchgeführt wird und worauf alle Frauen unbedingt achten sollten.

    Artikel komplett lesen

  • Neue Projekte im Euregio-Krebszentrum

    Ernährung, Gehen und Tanzen

    28. November 2016

    Den eigenen Körper wahrnehmen, seine Möglichkeiten erkennen und darüber das eigene Selbstbewusstsein stärken! Das Team das Euregio-Krebszentrums im Eschweiler St.-Antonius-Hospital ist immer auf der Suche nach Angeboten, die sich neben der reinen Medizin positiv auf Körper und Geist auswirken und - abseits von der Erkrankung - einfach Spaß machen und eine wertvolle Erfahrung sein können. Entstanden sind dabei neue Projekte und Workshops, die sich an alle Patienten und Angehörige des Euregio-Krebszentrums, des Euregio-Brust-Zentrums und des ProstataKarzinomZentrums richten. Die Teilnahme an den jeweiligen Veranstaltungen ist kostenfrei. Da die Teilnehmerzahl jedoch begrenzt ist, sollten sich Interessenten frühzeitig in der onkologischen Ambulanz anmelden - vor Ort oder telefonisch unter 02403/76-1282.

    Artikel komplett lesen

  • St.-Antonius-Hospital und „Bethlehem“ starten einzigartige Qualitätsoffensive

    Mit „RegioNetzwerk für die Frau“ stärken die nur 7 km voneinander entfernten Krankenhäuser ihre Kompetenzen. Eschweiler konzentriert sich künftig auf die Gynäkologie und Stolberg auf die Geburtshilfe.

    1. September 2016

    Eine Qualitätsoffensive, die bislang in der Region einzigartig ist, starten das St.-Antonius-Hospital Eschweiler und das Bethlehem Gesundheitszentrum Stolberg. Gemeinsam bringen beide Häuser das RegioNetzwerk für die Frau mit Gynäkologie in Eschweiler und Geburtshilfe in Stolberg auf den Weg.

    Artikel komplett lesen

  • Ganz nebenbei pfandtastisch helfen!

    Weitere Spendenbox im Edeka-Markt in Eschweiler Dürwiß zugunsten unserer Krebserkrankten

    25. Mai 2016

    Ab Mitte Mai können auch die Kunden des EDEKA-Markts in Eschweiler-Dürwiß shoppen und gleichzeitig spenden. Seit vergangenem Jahr besteht diese Möglichkeit bereits im Eschweiler Real-Markt - eine einfach gute Idee verbirgt sich dahinter....

    Artikel komplett lesen

  • Wohlfühlen durch gesunde Bewegung

    Neues Angebot für Patienten mit Tumorerkrankungen und anderen fortgeschrittenen chronischen Erkrankungen

    25. April 2016

    Patienten mit einer fortgeschrittenen Tumorerkrankung oder einer anderen lebensverkürzenden, chronischen Erkrankung fühlen sich oftmals müde, abgeschlagen und dem Alltag nicht mehr ausreichend gewachsen. Dieses Syndrom nennt man Fatigue. Es ist eine chronische Müdigkeit, hervorgerufen durch Tumorerkrankungen, Chemotherapien oder chronischen Erkrankungen wie z.B. eine fortgeschrittene Lungen- oder Herzerkrankung. In vielen Studien wurde versucht, diese chronische Müdigkeit zu bessern. Das einzig positive Ergebnis erbrachte eine gezielte Bewegungstherapie. Hierdurch kann die Fatigue-Symptomatik nachgewiesenermaßen reduziert werden. Zudem steigert Bewegung unter anderem das körperliche Wohlbefinden, die Lebensqualität und sorgt für einen besseren Schlaf.

    Artikel komplett lesen

Pressestimmen

mit freundlicher Genehmigung und Dank an den Zeitungsverlag

SAH-Journal Veröffentlichungen

Seite durchsuchen:
St.-Antonius-Hospital

Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen

Euregio-Brust-Zentrum

Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler

02403 76 -1236

02403 76 -1835

 
St.-Antonius-Hospital Eschweiler
Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler
Tel.: 02403 76 - 0
Fax: 02403 76 -1119