Behandlungsablauf im EndoProthetikZentrum Eschweiler

"Fahrplan" für Ihren Aufenthalt unserem EndoProthetikZentrum

   
   

Wir haben Ihnen einen kleinen „Fahrplan“ für Ihren Aufenthalt zusammengestellt. Sie können der Tabelle das Behandlungskonzept für Sie entnehmen.


 

Hüft-TEP

Knie-TEP

Wechsel-OP

1. Tag

 
9 - 10 Uhr
stationäre Aufnahme
Laborabnahme
OP-Aufklärung
Narkosegespräch
Röntgen
ab 24 Uhr nüchtern

 

 
9 - 10 Uhr
stationäre Aufnahme
Laborabnahme
OP-Aufklärung
Narkosegespräch
Röntgen
ab 24 Uhr nüchtern

 

 
9 - 10 Uhr
stationäre Aufnahme
Laborabnahme
OP-Aufklärung
Narkosegespräch
Röntgen
ab 24 Uhr nüchtern

 

2. Tag

 
Operation
je nach Erfordernis
mit einer Übernachtung
auf Intensivstation

 

 
Operation
je nach Erfordernis
mit einer Übernachtung
auf Intensivstation

 

 
Operation
je nach Erfordernis
mit einer Übernachtung
auf Intensivstation

 

3. Tag

 
Rücknahme auf
Normalstation
Beginn Krankengymnastik/
Motorschiene

 

 
Rücknahme auf
Normalstation
Beginn Krankengymnastik/
Motorschiene

 

 
Rücknahme auf
Normalstation
Beginn Krankengymnastik/
Motorschiene

 

5.-12. Tag

 
zunehmende Steigerung
der Mobilität
Ergotherapie
Treppen laufen

 

 
zunehmende Steigerung
der Mobilität
Ergotherapie
Treppen laufen

 

 
zunehmende Steigerung
der Mobilität
Ergotherapie
Treppen laufen

 

10.-14. Tag

 
Entlassung
Krankengymnastik oder
Rehabilitation

 

 
Entlassung
Krankengymnastik oder
Rehabilitation

 

 
Entlassung
Krankengymnastik oder
Rehabilitation

 

 

 

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass individuell vom obigen Verlauf abgewichen werden kann. 

Seite durchsuchen:
St.-Antonius-Hospital

Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen

EndoProthetikZentrum Eschweiler

Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler

02403 / 76-1207
Sekretariat

02403 / 76 -1807

 
St.-Antonius-Hospital Eschweiler
Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler
Tel.: 02403 76 - 0
Fax: 02403 76 -1119