Praktika

Praktika zur Berufsfindung, im Rahmen der schulischen Qualifizierung, zur Berufsausbildung, als Bestandteil eines Studiums und zur Fort-/Weiterbildung können im Pflege- und Funktionsdienst absolviert werden.

Berufsfindung:

  • ein- bis dreiwöchige Praktika auf den Pflegestationen, als gelenktes und durch die Schule begleitetes Praktikum (meist zwischen 8. und 11. Klasse, jedoch erst ab einem Alter von 15 Jahren)

Im Rahmen der schulischen Qualifizierung/ Berufsvorbereitung:

  • begleitendes (Halb-)Jahrespraktikum z.B. zur Erlangung der Fachhochschulreife (Gesundheit und Sozialwesen)

Berufsausbildung/Studium:

  • im Rahmen der Ausbildung, z.B. als RettungssanitäterIn oder –assistentIn, AltenpflegerIn, Kinderpflegerin
  • im Rahmen eines Studiums, z.B. Praxissemester in Pflegestudiengängen, Pflegepraktikum für das Medizinstudium, Praktikum im Rahmen von Studiengängen im Bereich Medizintechnik oder Gesundheitsökonomie

Fort- und Weiterbildung:

  • Hospitationen und Praxiseinsätze im Rahmen der Fachweiterbildungen in den entsprechenden Bereichen sowie bei Zusatzqualifikationen (z.B. Wundmanagement, Palliative Care)
Seite durchsuchen:
St.-Antonius-Hospital

Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen

Pflegedirektion


Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler

02403 76 -1152

02403 76 -1803

 
St.-Antonius-Hospital Eschweiler
Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler
Tel.: 02403 76 - 0
Fax: 02403 76 -1119