Organerhaltende Nierentumoroperation

Bis vor wenigen Jahren wurden Nierentumoroperationen nur dann organerhaltend durchgeführt, wenn dem Patienten im Falle einer vollständigen Entfernung der Niere die Dialysepflicht gedroht hat, meist also bei Patienten mit nur noch einer Niere.

Inzwischen gilt als gesichert, dass die Teilentfernung der Niere der Komplettentfernung auch dann vorzuziehen ist, wenn eine gesunde Gegenniere vorhanden ist, somit auch keine sofortige Dialysepflicht droht.

Wenn die Tumorlokalisation eine Teilentfernung erlaubt, führen wir deshalb eine organerhaltende Operation durch.
 
 
Seite durchsuchen:
St.-Antonius-Hospital

Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen

Klinik für Urologie und Kinderurologie

Chefarzt
Prof. Dr. med. Joachim A. Steffens

Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler

02403 76 -1261

02403 76 -1861

Sekretariate

  • Sekretariat Prof. Dr. Steffens
    Frau Beck
    Tel.-Nr. 02403/76-1261
  • Sekretariat der Ambulanz
    Frau Kucharz, Frau Seitz-Best
    Tel.-Nr. 02403/76-1262
 
St.-Antonius-Hospital Eschweiler
Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler
Tel.: 02403 76 - 0
Fax: 02403 76 -1119