Jungensprechstunde

Die Klinik für Urologie und Kinderurologie bietet eine spezielle Sprechstunde für Jungs in der Pubertät an.

In Deutschland kommen jährlich 300.000 Jungen in die Pubertät. Damit beginnt für sie ein Entwicklungsprozess, der immer wieder zu Irritationen führt.

Oft sind Jungen unsicher, ob sich ihr Körper „normal“ entwickelt. Doch statt Rat bei Eltern oder Lehrern zu suchen, wissen die Jungs – anders als Mädchen - nicht wohin mit ihren Fragen. Die meisten Mädchen gehen in der Pubertät zum ersten Mal zum Gynäkologen. Sie fangen an, sich damit zu befassen, was in ihrem Körper geschieht und lernen, sich um ihre Gesundheit zu kümmern. Geschlechtsspezifische Aufklärungsangebote für Jungen sind hingegen rar und ein vertrauter medizinischer Ansprechpartner fehlt ihnen.

Wohin sollen sie sich auch wenden, wenn es um gesundheitliche Probleme geht, die auch noch die Sexualität betreffen? Vielen Vätern ist das Thema unangenehm. Der Kinder- und Jugendarzt ist für coole Jungs im Teenageralter mit Kindheit und Eltern verbunden und damit ein absolutes No-Go. Den Urologen hingegen bringen Jungs eher mit Problemen älterer Männer in Verbindung und einen eigenen Hausarzt haben nur die wenigsten. Viele Jugendmedien sind, weder im Zeitschriftenkiosk noch im TV, eine geeignete Alternative. Und selbst in der Schule bleiben Jungs mit ihren geschlechtsspezifischen Fragen im Regen stehen.

Um diese Wissenslücke in Eschweiler zu schließen, bietet die Klinik für Urologie und Kinderurologie unter Chefarzt Prof. Dr. Joachim Steffens eine spezielle Jungensprechstunde an. Weitere Infos im rechten Infokasten.

 

Jungengesundheitsförderung

Neben der Sprechstunde holt das Team der Urologischen Klinik regelmäßig Pädagogen und Medizinern aus dem Eschweiler Raum an einen gemeinsamen Tisch. Ziel ist, das Gesundheitsbewusstsein der Jugendlichen durch von Ärzten und Lehrern gestaltete Unterrichtseinheiten zu fördern. Mit speziellen Fortbildungsveranstaltungen werden Mediziner und Pädagogen entsprechend geschult. Im ersten Schritt wird es in drei örtlichen Schulen eine strukturierte Sexualaufklärung geben.

Damit unterstützt das St.-Antonius-Hospital die Initiative „Jungensprechstunde“ der Deutschen Urologen in Zusammenarbeit mit der Ärztlichen Gesellschaft zur Gesundheitsförderung e.V., die mit zielgruppenaffinen Broschüren und Flyern geeignetes Unterrichtsmaterial finanziert.

Die neue Website www.jungensprechstunde.de wurde analog zu diesen Print-Materialien gestaltet und bietet den Jungen vielfältige Informationen ohne Tabus.

Kanalbild Jungensprechstunde

Youtube-Kanal Jungensprechstunde

Die "Jungensprechstunde" ist ein neu geschaffener Youtube-Kanal, in dem urologisch relevante Fragen von pubertierenden Jungen durch Chefarzt Prof. Dr. Joachim Steffens verständlich und zielgruppengerecht beantwortet werden.

Männliche Heranwachsende finden dort kompetente Informationen zur körperlichen und emotionalen Entwicklung in der Pubertät, zur Sexualität, über gesundheitsbewusstes Verhalten, typische urologische Erkrankungen oder altersgerechte Impfungen.

Die Jungen können interagieren, indem Sie per Mail an jungensprechstunde@sah-eschweiler.de oder mit Hilfe der Kommentarfunktion - anonym - eigene Fragen stellen, die dann in den kommenden Beitragen beantwortet werden.

Durch den Kanal sollen Jungen frühzeitig sensibilisiert und ihr Gesundheitsbewusstsein geweckt werden, so dass der Gang zum Arzt so selbstverständlich wie bei Mädchen und Frauen wird.

Hier geht's zur Jungensprechstunde

Presse

Seite durchsuchen:
Seite durchsuchen:
St.-Antonius-Hospital

Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen

Klinik für Urologie und Kinderurologie

Chefarzt
Prof. Dr. med. Joachim A. Steffens

Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler

02403 76 -1261

02403 76 -1861

Jungensprechstunde

immer dienstags

zwischen 15 und 16 Uhr.

Anmeldung/Terminvereinbarung: Ambulanz-Sekretariat

Tel. 02403/76-1262

Montags, dienstags, donnerstags: 7.30 Uhr  - 17.30 Uhr

Mittwochs, freitags: 7.30 Uhr - 12.00 Uhr

Unsere Klinik nimmt als Studienzentrum an der PREFERE-Studie teil.

Informationen erhalten Sie auf unserer Seite "Medizinische Studien".

 

 

 
St.-Antonius-Hospital Eschweiler
Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler
Tel.: 02403 76 - 0
Fax: 02403 76 -1119