Chirurgisches Notfallzentrum

Im Chirurgischen Notfallzentrum werden an 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr, die Notfälle der Kliniken für Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie und Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie versorgt.

Außerhalb der Regelarbeitszeit, sowie an Sonn- und Feiertagen, werden in dem Chirurgischen Notfallzentrum auch die Notfälle der Kliniken für Gefäßchirurgie und Plastische Chirurgie, Hand- und Wiederherstellungschirurgie fachspezifisch versorgt.

Im Chirurgischen Notfallzentrum stehen den Patienten diagnostische und therapeutische Einrichtungen zur Verfügung. Zwei Sonographie-Arbeitsplätze werden 24 Stunden täglich vorgehalten. In einem Eingriffsraum können Wundversorgungen und kleinere Operationen durchgeführt werden.

Ein modern ausgestatteter Schockraum steht zur Versorgung von Schwerverletzten ständig zur Verfügung.

Über das Chirurgische Notfallzentrum erfolgt die Planung der weiteren Diagnostik und Therapie für alle Patienten der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädischen Chirurgie. Von hier werden Sie, wenn nötig, zu den weiteren kooperierenden Fachdisziplinen des Hauses geleitet. Operationstermine und stationäre Aufnahmen werden mit Ihnen gemeinsam im Rahmen der Sprechstunden geplant.

Geleitet wird das pflegerische Team des Chirurgischen Notfallzentrums von Frau Roswitha Schmitz und ihrem Vertreter Herrn Dirk Hannes.

Seite durchsuchen:
Team Operatives Notfallzentrum

Wir sind für Sie da!

St.-Antonius-Hospital

Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen

  • Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie

Chirurgisches Notfallzentrum

 

Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler

02403 76 -1201

02403 15893

Für Notfälle ist das Chirurgische Notfallzentrum jederzeit erreichbar.

 
St.-Antonius-Hospital Eschweiler
Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler
Tel.: 02403 76 - 0
Fax: 02403 76 -1119