Zertifizierung

Die zu Beginn des Jahres 2008 mit Privatdozent Dr. Peter Staib neubesetzte Klinik für Hämatologie und Onkologie des St.-Antonius-Hospitals wurde durch die Europäische Gesellschaft für Medizinische Onkologie (ESMO) als „Integriertes Zentrum für Onkologie und Palliativmedizin“ anerkannt.

Um diese Auszeichnung zu erlangen, mussten zahlreiche Voraussetzungen erfüllt sein, wie

  • fachärztliche und fachpflegerische Qualifikationen für Onkologie und Palliativmedizin
  • eine eng vernetzte ambulante und stationäre Versorgung der Krebspatienten
  • eine integrierte Kooperation mit niedergelassenen Haus- und Fachärzten sowie ambulanten Pflege- und Hospizdiensten

Weitere Auswahlkriterien waren

  • Qualität der räumlichen Unterbringung im Hospital

  • psychologische und physiotherapeutische Begleitung

  • qualifizierte Schmerztherapie

  • kompetente Beratung in sozialdienstlichen Fragen

  • „Rund-um-die-Uhr“-Notfallversorgung

  • kontinuierliche Begleitung bis zum Lebensende

  • Teilnahme an medizinischen Studien

  • Ausbildung von Fachärzten, Fachpflegepersonal und Medizinstudenten

Das Zertifikat wurde auf dem Jahreskongress der ESMO in Stockholm im September 2008 feierlich überreicht. Das St.-Antonius-Hospital befand sich dabei in einem erlesenen Kreis sowohl nationaler onkologischer Zentren, wie die Universitätsklinik Hamburg und die Charité Berlin, als auch internationaler Zentren wie (London, Hong Kong, Australien).

Seitdem wird die Klinik für Hämatologie und Onkologie regelmäßig zertifiziert.

Palliativzentrum

Unsere Patienten, die nicht heilbar erkrankt sind, werden in unserer Klinik palliativmedizinisch kompetent betreut und begleitet.

Unser großes interdisziplinäres Team setzt sich aus Onkologen und Internisten, Palliativmedizinern sowie Palliativpflegepersonal, Psychoonkologen, Schmerztherapeuten, Sozialarbeitern, Seelsorgern, Krankengymnasten und ehrenamtlichen Mitarbeitern zusammen, die unter Mithilfe unserer engagierten Krankenschwestern und -pflegern rund um die Uhr für unsere Patienten sorgen.

Eine enge und für den Patienten stets sehr fruchtbare Zusammenarbeit mit den anderen operativen und internistischen Kliniken ermöglicht uns eine optimale Betreuung.

Die Wiederherstellung und Erhaltung der Lebensqualität steht im Mittelpunkt all unserer Bemühungen.

Mit den niedergelassenen Hausärzten, Palliativmedizinern und den Palliativpflegediensten besteht eine enge Zusammenarbeit, so dass die Kontinuität der Versorgung auch zu Hause sichergestellt ist.

Für eine eventuelle Unterbringung im Hospiz  bestehen Verträge mit umliegenden Hospizen, wodurch eine Verlegung komplikationslos und rasch geschehen kann.

Für Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung!

Seite durchsuchen:
St.-Antonius-Hospital

Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen

Euregio-Krebszentrum Eschweiler
Klinik für Hämatologie und Onkologie

Chefarzt PD Dr. med. Peter Staib

Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler

02403 / 76-1281

02403 / 76 -1820

 
St.-Antonius-Hospital Eschweiler
Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler
Tel.: 02403 76 - 0
Fax: 02403 76 -1119