Ehrenamtliche Arbeit

Ehrenamtliche Arbeit für onkologische Patienten wird seit über 20 Jahren im St.-Antonius-Hospital großgeschrieben. Die Leitung und Koordination der ehrenamtlichen Arbeit liegt beim Team der Seelsorge.

Ehrenamtliche Mitarbeiter versorgen onkologische Patienten während der ambulanten Therapie mit Getränken und Snacks. Sie haben stets ein offenes Ohr für Anliegen und Probleme oder einfach Zeit für einen Plausch zur Verkürzung der Warte- oder Therapiezeit.
Großer Beliebtheit erfreut sich das einmal wöchentlich stattfindende Nachmittags-Kaffee-Angebot auf der onkologischen Station 6A, das ebenfalls durch ehrenamtliche Mitarbeiter betreut wird.

Besuchsdienste am Krankenbett verlangen sehr viel Einfühlungsvermögen für die Belange kranker Menschen und deren Angehörige. Die in diesem Bereich ehrenamtliche tätigen Damen und Herren betreuen „ihre“ Patienten regelmäßig über einen längeren Zeitraum und engagieren sich bei Bedarf auch im häuslichen Bereich.

Ehrenamtliche Mitarbeiter im Bastelkreis schmücken Patientenzimmer jahreszeitlich und gestalten einen „Weihnachtsbasar“ zugunsten des Fördervereins.
Die finanzielle Unterstützung durch den Förderverein macht es möglich, zusätzliche Bedarfsgegenstände für onkologische Patienten zur Verfügung zu stellen.

Seite durchsuchen:
St.-Antonius-Hospital

Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen

Euregio-Krebszentrum Eschweiler
Klinik für Hämatologie und Onkologie

Chefarzt PD Dr. med. Peter Staib

Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler

02403 / 76-1281

02403 / 76 -1820

 
St.-Antonius-Hospital Eschweiler
Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler
Tel.: 02403 76 - 0
Fax: 02403 76 -1119