Zentrale Zytostatikazubereitung

Die patientenindividuelle aseptische Zubereitung von Zytostatika erfolgt in dieser Abteilung durch geschultes Personal unter optimalen sicherheitstechnischen Voraussetzungen. Ein Apotheker überprüft jede eingehende Anforderung und hält bei Unklarheiten mit dem verordnenden Arzt Rücksprache.

Über 15.000 Zubereitungen werden so für die versorgten Häuser im Jahr hergestellt und in der EDV dokumentiert.

Ärzte und Pflegekräfte der versorgten Stationen werden durch die zentrale Zubereitung erheblich entlastet, das Risiko im Umgang mit diesen Substanzen minimiert und für die Patienten ein höchstmögliches Maß an Arzneimittelsicherheit erzielt.

Der Zentrale Zytostatika Service der Apotheke ist außerdem  kompetenter Ansprechpartner für alle Fragen zur Anwendung von Zytostatika z.B. zum sicheren Umgang mit Zytostatika, Kompatibilität, Dosierung, Verfügbarkeit neuer Zytostatika u.a.

Serviceleistungen der zentralen Zytostatika-Zubereitung:

  • Schutz des Stationspersonals vor cmr-Stoffen, Entlastung von zeitaufwendigen und patientenfernen Zubereitungsarbeiten
  • erhöhte Arzneimittelsicherheit durch streng aseptische Zubereitung im Reinraum der zentralen Zubereitung, Zubereitung nur durch hochqualifiziertes pharmazeutisches Fachpersonal
  • erhöhte Therapiesicherheit durch zusätzliche, klinisch-pharmazeutische Prüfung jeder angeforderten Therapie in der Apotheke sowie computergestützte Therapieerfassung und Dokumentation
  • ökonomische Vorteile durch Portionierung der hochpreisigen Krebsmedikamente, Wegfall der Lagerhaltung auf den Stationen
  • Rezeptabrechnung der ambulanten Therapien mit den Krankenkassen
  • Mitwirkung bei der klinischen Prüfung von Arzneimitteln (Herstellung, Verblindung, Lagerhaltung, Dokumentation)
Seite durchsuchen:
St.-Antonius-Hospital

Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen

Apotheke

Merkurstr. 11-13
52249 Eschweiler

02403 8780-0

02403 8780-11

Öffnungszeiten

Mo bis Fr            07:30 bis 16:15 Uhr
Sa (Notdienst)  09:00 bis 12:00 Uhr

 
St.-Antonius-Hospital Eschweiler
Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler
Tel.: 02403 76 - 0
Fax: 02403 76 -1119