Apotheke

Um die Patienten sicher und wirtschaftlich mit Arzneimitteln zu versorgen, wurde bereits 1954 am St.-Antonius-Hospital eine eigene Apotheke eingerichtet.

Die Apotheke des St. Antonius Hospitals versorgt heute aus modern eingerichteten Räumlichkeiten insgesamt neun Krankenhäuser mit ca. 2.400 Betten mit Arzneimitteln bzw. Medizinprodukten.

Ziel der Apotheke als zentrales pharmazeutisches Dienstleistungszentrum ist es, durch ein  umfassendes Angebot an pharmazeutischen Dienstleistungen zur Sicherung von Qualität und Wirtschaftlichkeit der Arzneimitteltherapie in den uns angeschlossenen Krankenhäusern beizutragen.

Neben der  wirtschaftlichen Versorgung der Krankenhauspatienten mit qualitativ hochwertigen Arzneimitteln und Medizinprodukten bietet  die Apotheke  weitere pharmazeutische Dienstleistungen wie Arzneimittelinformation für Ärzte  und Pflegepersonal, pharmakoökonomische Beratung und Herstellung patientenindividueller Arzneimittelzubereitungen, insbesondere von Zytostatika und Lösungen zur Totalen parenteralen Ernährung (TPE) an.

Zur Erfüllung ihrer Aufgaben gliedert sich die Apotheke in die Abteilungen Logistik, Klinische Pharmazie/Arzneimittelinformation und Arzneimittelherstellung/ Qualitätssicherung.

Seite durchsuchen:
St.-Antonius-Hospital

Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen

Apotheke

Merkurstr. 11-13
52249 Eschweiler

02403 8780-0

02403 8780-11

Öffnungszeiten

Mo bis Fr            07:30 bis 16:15 Uhr
Sa (Notdienst)  09:00 bis 12:00 Uhr

 
St.-Antonius-Hospital Eschweiler
Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler
Tel.: 02403 76 - 0
Fax: 02403 76 -1119