Medizin und Pflege auf höchstem Niveau in gelebter Interdisziplinarität

Das St.-Antonius-Hospital Eschweiler ist als Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen mit 398 Betten ein etabliertes medizinisches Kompetenz- und Gesundheitszentrum.

Über die Kernaufgaben eines Akutkrankenhauses hinaus verfügen wir über ein Netzwerk von spezialisierten Fachbereichen. Unser Anspruch ist höchste medizinische und pflegerische Qualität. Um die besten Therapieergebnisse zu erzielen, arbeiten unsere  Spezialisten im Rahmen interdisziplinärer, qualitätszertifizierter Zentren eng zusammen. Vernetzung und kurze Wege vereinfachen und verbessern die fachübergreifende Zusammenarbeit und dienen dem Wohle des Patienten. In diesem Sinne ist das St.-Antonius-Hospital bundesweiter Vorreiter in der Integration von acht Urologenpraxen in dem am Haus befindlichen Prostatakarzinomzentrum. Auch das bereits seit über zehn Jahren bestehende Brustzentrum, das etablierte Gefäßzentrum sowie unser EndoProthetikZentrum Eschweiler, die Chest-Pain-Unit und die Einbindung unserer Klinik in das überregionale Traumanetzwerk ® EURegio Aachen, setzen auf ein interdisziplinäres Versorgungskonzept.  

Den Menschen, die sich uns anvertrauen, bieten wir optimale medizinische Versorgung, menschlich zugewandte Betreuung und qualifizierte Beratung in einer freundlichen Atmosphäre.

 

Seite durchsuchen:
St.-Antonius-Hospital

Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen

Katholische Kirchengemeinde
St. Peter und Paul

Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler

02403 76 - 0

02403 76 -1119

 
St.-Antonius-Hospital Eschweiler
Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler
Tel.: 02403 76 - 0
Fax: 02403 76 -1119