Vierzehn neue Auszubildende in der Gesundheits- und Krankenpflege

Das St.-Antonius-Hospital begrüßt in diesem Jahr 14 neue Auszubildende in der Gesundheits- und Krankenpflege.

Wie in jedem Jahr beginnt im September die dreijährige Ausbildung, die in theoretische und praktische Blockwochen unterteilt ist. In der Franziska-Schervier-Schule in Stolberg, der Kooperationsschule des St.-Antonius-Hospitals, erwerben die Auszubildenden ihre theoretischen Kenntnisse. Im St.-Antonius-Hospital erfolgt dann der praktische Einsatz. Hier durchlaufen die Auszubildenden unterschiedliche Fachabteilungen. Weiterhin erfolgen Einsätze in der ambulanten Pflege z. B. im hauseigenen ServiceZentrum Häusliche Pflege sowie in der Psychiatrie.



„In Zeiten des steigenden Pflegebedarfs legen wir besonderen Wert auf die Ausbildung und Nachwuchsförderung, daher freuen wir uns, die neuen Auszubildenden im St.-Antonius-Hospital herzlich begrüßen und auf Ihrem weiteren Weg begleiten zu dürfen“, betont Pflegedirektorin Roswitha Brenner.

Seite durchsuchen:
St.-Antonius-Hospital

Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen

Katholische Kirchengemeinde
St. Peter und Paul

Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler

02403 76 - 0

02403 76 -1119

 
St.-Antonius-Hospital Eschweiler
Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler
Tel.: 02403 76 - 0
Fax: 02403 76 -1119