Schön Selbstbewußt - mit Lippenstift dem Krebs trotzen

Kosmetikseminar am 23. April für krebserkrankte Patientinnen im Euregio-Brust-Zentrum

Mit Puder und Lippenstift kann man Krebs zwar nicht heilen, aber Make-up spielt eine wichtige Nebenrolle, wenn es darum geht, die Selbstheilungskräfte und das Selbstbewusstsein von Krebspatientinnen zu stärken.

In Zusammenarbeit mit einer Kosmetikerin möchte das Euregio-Brust-Zentrum betroffenen Frauen helfen, durch gezielte, einfache Schminktechniken  die Folgen von Chemotherapie, z.B. Hautflecken oder Rötungen  und Wimpern- und Augenbrauenverlust zu kaschieren.  Mit diesem zweistündigen Schminkkurs soll den Patientinnen ein Stück Lebensmut und Lebensqualität zurückgegeben werden, so dass sie sich selbst in ihrer Haut wieder wohl fühlen.

Das Seminar findet statt am Montag, 23. April von 14 bis 16.00 Uhr im Elisabethheim des St. Antonius- Hospitals, Seminarraum 5.

Die Teilnahme ist kostenfrei, Kosmetikprodukte werden zur Verfügung gestellt.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt. Das Euregio-Brust-Zentrum bittet deshalb um Anmeldung unter Tel. 02403-76-1162.

Seite durchsuchen:
St.-Antonius-Hospital

Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen

Katholische Kirchengemeinde
St. Peter und Paul

Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler

02403 76 - 0

02403 76 -1119

 
St.-Antonius-Hospital Eschweiler
Dechant-Deckers-Str. 8
52249 Eschweiler
Tel.: 02403 76 - 0
Fax: 02403 76 -1119